Fuji Electric: Individuelle Frequenzumrichter-Lösungen

Freitag, 02. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Energieeffizienz, Gebäudetechnik, Pumpen im Einsatz, Pumpenantriebe

2070_smallFuji Electric bietet schon seit einigen Jahren die Frenic Umrichter-Baureihe in den Leistungsgrößen von 0,75 kW bis 710 kW an. Dabei hat Fuji Electric diese Baureihe

  • für Pumpen und Wasserwirtschaft mit dem Frenic Aqua und
  • Heizung-, Lüftungs-, Klimaanwendungen mit dem Frenic HVAC

mit applikationspezifischen Funktionen ausgestattet.

Speziell für den europäischen Markt hat Fuji Electric Europe diese Baureihe nun für die 110 kW bis 710 kW Umrichter um Schaltschrankvarianten erweitert. Diese werden exakt an die Anforderungen der Betreiber angepasst.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Wilo erweitert Vorstand um Finanzexperten

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine

img_wilo_mathias-weyersMit Wirkung zum 1. Dezember 2016 wird Mathias Weyers neuer Finanzvorstand der Wilo SE. Als neues Vorstandsmitglied übernimmt Weyers die Verantwortung für die Bereiche Controlling & Accounting, Finanzen & Recht, Internal Audit & Compliance sowie das Information Management beim Dortmunder Pumpenhersteller. „Wir freuen uns, Herrn Weyers als weiteres Mitglied im Vorstand begrüßen zu dürfen und wünschen ihm für seine Führungsaufgabe viel Erfolg“, hieß Prof. Dr. Wieselhuber, Aufsichtsratsvorsitzender der Wilo SE, Mathias Weyers willkommen.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Grundfos: Pumpentausch ohne Eigenmittel des Betreibers

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Abwasser, Allgemein, Bewässerung, Energieeffizienz, Energieversorgung, Farbe Lacke Kleber, Gebäudetechnik, Landwirtschaft, Maschinenbau, Namen, News, Termine, Pumpen im Einsatz, Schwimmbad, Trinkwasser

grundfos_pressebild_pumpen_energie_einsparkonzeptDie Ökodesign-Richtlinie schreibt für neu zu installierende Pumpen bestimmte Effizienzklassen hinsichtlich des Motors bzw. der Hydraulik verbindlich vor. Die Richtlinie regelt allerdings nicht die Optimierung von Bestandspumpen. Hier schlummern Potentiale, die es zu heben lohnt. Bei Energie-Audits (‚Pump Audit‘) identifizieren Service-Mitarbeiter von Grundfos „bei vor Jahren installierten Pumpen regelmäßig Einsparpotentiale von 30 % und mehr“ – so eine Information des Unternehmens. Solche ‚Energiefresser‘ sollten unbedingt gegen drehzahlregelbare Hocheffizienzpumpen ausgetauscht werden. Denn der Betreiber profitiert nicht allein von der Energieeffizienz; auch die Funktionalität moderner Pumpensysteme trägt dazu bei, Kosten zu senken. In Summe ist es häufig wirtschaftlich, selbst an sich funktionsfähige Pumpen auszutauschen.

Als Hemmschuh werden immer wieder Finanzierungsprobleme (bei KMU) und/oder langwierige Budgetierungsprozesse genannt. Hier greift nun das Angebot der pesContracting GmbH:

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Die Top-10 der Themen auf Δ p Online im November 2016

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine

Hier die aktuelle Top 10 auf Δ p Online:

  1. Regal Beloit: Was will mir der Elektromotor sagen?
  2. Daurex zeigt neue Exzenterschneckenpumpe auf Ifat
  3. KSB: Automatische Tauchpumpe zur Regenwassernutzung
  4. Grundfos: Lernfähige Trinkwasser-Zirkulationspumpe
  5. Habermann Pumpen jetzt bei Aurum
  6. Grundfos: Neue Umwälzpumpe für einfachen hydraulischen Abgleich
  7. 7 Irrtümer über Zentrifugal-Pumpen,….
  8. Friatec spaltet die Division Rheinhütte Pumpen ab
  9. CP Pumpen: Neuer Standort und neuer Geschäftsführer in Deutschland
  10. Wilo übernimmt GVA und stärkt damit Abwasserkompetenz  

Und hier die aktuelle Top 10 auf  Δ p GLOBAL Online international:

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Mitsubishi: Präventive Zustandsüberwachung für Pumpen und Motoren

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Automatisierung, MSR-Technik, Pumpenantriebe, Pumpenwartung-Service, Zubehör

5-4_mitsubishi_electric_sps_2016_scm_kitDas Smart Condition Monitoring Kit (SCM) ist eine aktuelle  Weiterentwicklung zur präventiven Zustandsüberwachung. Der vorkonfigurierte Schaltschrank ist eine fertige ganzheitliche Condition Monitoring Lösung zur permanenten Installation und Integration in vorhandene Applikationen. Mit geringem Kostenaufwand können so im Bereich der Instandhaltung und Life Cycle Management Zustandsveränderungen frühzeitig erkannt werden. Die Lösung bietet überall dort einen Mehrwert, wo Pumpen, Motoren, Getriebe und Lüfter überwacht werden sollen.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Viscotec: Dispenser widersteht viele Monate abrasiver Kupferlotpaste

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Dosierpumpen, Maschinenbau

Lotpasten stellen aufgrund abrasiver Partikel hohe Anforderungen auch an die Dosierkomponenten. Für lange Standzeiten vor allem im Schichtbetrieb werden verschleißarme Lösungen benötigt. ViscoTec hat speziell für große Bepastungsanlagen Exzenterschneckenpumpen im Einsatz.

Bei einem der führenden, deutschen Tier-1 Zulieferer der Automobilindustrie wird damit eine hochgefüllte Kupfer-Lötpaste auf Glykolbasis dosiert. Entsprechend des hohen Füllgrades beträgt die Dichte ca. 4,0 g/cm³. Die Applikationsanlage wird über 4 parallele Dosierstellen betrieben, die im 3-Schicht-Taktbetrieb 24 Stunden und 7 Tage die Woche laufen.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

March: Magnetgekuppelte PTFE-Zahnradpumpe für Hochkorrosives

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Abwasser, Allgemein, Chemie Pharma, Dosierpumpen, Namen, News, Termine, Öl Gas Petrochemie, Pumpen im Einsatz, Pumpentechnologie

abb1Die Spezialisten von March Pumpen mit Sitz in Gießen haben eine Baureihe von dichtungslosen Zahnradpumpen entwickelt, die für die Förderung von hochaggressiven Medien unter schwierigen Förderbedingungen – auch in explosionsgefährdeten Bereichen – konzipiert ist.

Die Tef-Mag (Abb.) genannte Baureihe umfasst magnetgekuppelte Zahnradpumpen, deren mediumberührte Bauteile aus leitfähigem,  hochkorrosionsbeständigem PTFE gefertigt werden. Das komplette Pumpengehäuse und die Zahnräder werden aus Vollmaterial zerspanend hergestellt. Für schwächer korrosive Applikationen steht eine Variante aus PP zur Verfügung. Optional werden die Pumpen bei Bedarf auch aus Edelstahl (1.4571), Hastelloy C276 und Titan angeboten. Die Wellen werden aus 99,5 % hochreiner Aluminiumoxid-Keramik oder aus Siliziumkarbid gefertigt. Gleitlager sind aus Kohlegraphit, Siliziumkarbid oder PTFE C25% verfügbar. Für die statischen Dichtungen stehen O-Ringe aus NBR, EPDM, FKM und FFKM zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

WP-Aro: Neue druckluftbetriebene Hygiene- und Lebensmittelpumpe

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Chemie Pharma, Food Getränke, Pumpen im Einsatz

wp-aro_sd-serie_explosionDie neuen Aro SD-Doppelmembranpumpen basieren auf dem Pumpendesign der EXP-Serie.

  • Geringere Betriebskosten,
  • größere Fördermengen,
  • bei geringerem Druckluftverbrauch sowie
  • höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit

waren Ziele dieser Weiterentwicklung. Der Durchfluss ist ebenso optimiert und führt zu einer besseren Gesamtleistung bei geringerer Materialscherung.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Xylem: Tauchpumpe passt ihr Betriebsverhalten an

Montag, 28. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Abwasser, Allgemein, Pumpen im Einsatz

xylem-flygt-concertor-n150_15x18cmDas Abwasser-Pumpsystem mit integrierter Steuerung – der Flygt Concertor – fördert nicht nur Abwasser, sondern nimmt zudem die aktuellen Betriebsbedingungen wahr und passt seine Leistung in Echtzeit daran an. Bei wechselnden Abwasserbedingungen erreicht es so immer das optimierte Leistungsniveau. Dies wirkt sich nachhaltig auf den Energieverbrauch und die Lebensdauer des Systems aus.

Nach Xylem-Angaben lassen sich so im Abwasser-Management bis zu 70 % der Energie gegenüber einem ungeregelten System sparen, da das mit IE4-Motor ausgestattete System immer am energetisch optimalen Betriebspunkt arbeitet.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Wangen: Demke erweitert die Geschäftsführung

Montag, 28. November 2016 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine

juergen_demke_gf_wangen-pumpen_nov2016Jürgen Demke wurde zum Geschäftsführer der Pumpenfabrik Wangen ernannt und erweitert ab sofort neben Hans-Milo Halhuber und Dr. Nico Brunner das Geschäftsführungsteam. Jürgen Demke ist bereits seit 2002 im Unternehmen in unterschiedlichen Leitungsfunktionen tätig. Als Geschäftsführer wird er zukünftig schwerpunktmäßig die Bereiche Produktion, Entwicklung, Konstruktion und Service verantworten.

www.wangen.com