Universelles Steuergerät für Vakuumpumpen und Messgeräte

0
33
- Werbung -

 

Das neue Steuergerät von Pfeiffer Vacuum heißt „OmniControl“ und erlaubt die umfassende Steuerung eines kompletten Vakuumsystems mit nur einem Gerät. Es vereint die Kontrolle des Totaldrucks mit der Steuerung der Pumpen. Das Gerät kommuniziert mit Produkten, die das Pfeiffer Vacuum RS-485-Protokoll unterstützen z. B. HiPace, HiScroll, HiLobe, MVP und DigiLine.

Der Datenaustausch und die Datenverarbeitung zwischen diesen Produkten erfolgen unkompliziert. Außerdem können optional Vakuummessröhren der Serie ActiveLine (mit Analogausgang) angeschlossen werden. Auf einen Blick sind Totaldruck und Parameter der Pumpe (Drehzahl, Stromaufnahme etc.) zu sehen.

Die Grundversion des OmniControl gibt es mit oder ohne internes Netzteil. Geräte ohne Stromversorgung sind als Rack- oder Mobilgerät für den Handbetrieb erhältlich. Somit kann das Steuergerät entweder lokal oder an wechselnden Orten zum Einsatz kommen. Die Rackgeräte sind auch mit einem optionalen Tischhalter erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durch die Option Gauge/IO ist kein separates Steuergerät für Transmitter mehr erforderlich. Diverse Ein- und Ausgänge ermöglichen die Einbindung externer Komponenten. So kann beispielsweise ein Ventil druckabhängig geschaltet werden. Mit der Option Data ist auch das Speichern von Messwerten auf einem USB-Stick oder einer MicroSD-Karte als CSV-Datei möglich. Damit können die Daten anschließend analysiert und archiviert werden. Die zu speichernden Datenobjekte können frei definiert werden (Totaldrücke, Drehzahl, Fehlercodes etc.).

www.pfeiffer-vacuum.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein