- Werbung -

 

Der Bottroper Spezialist für Exzenterschneckenpumpen und digitale Lösungen stellt auf der Achema Pulse seine Sicht auf die Zukunft der Medienförderung vor.

  • Seepex startet am 15. Juni um 10:30 mit einem gemeinschaftlichen Vortrag zusammen mit Phoenix Contact zum Thema „Smart Automation – erstes verfügbares Dosiermodul mit MTP für modulare Produktion“. Mit dem MTP-Modul für Dosieranwendungen lassen sich Pumpenmodule in Leit- und Steuerungssystem einfach einbinden. Das Pumpenmodul „Smart Dosing Pump (SDP)“ kombiniert eine Exzenterschneckenpumpe mit zusätzlicher Sensorik für Durchfluss, Temperatur und Druck sowie einer integrierten Steuerungslogik zur hochgenauen Regelung aller Komponenten. Durch die Verknüpfung von Sensorik und Aktorik mit lokaler Intelligenz verschmelzen Feld- und Steuerungsebene.
  • Am selben Tag um 14 Uhr folgt ein Panel zu „NOA-konforme digitale Wartung und Optimierung für Exzenterschneckenpumpen“. Das Condition Monitoring von Seepex verfolgt den NOA-Ansatz eines zweiten Kanals zur Kommunikation für nicht regelungsrelevante Zusatzinformation für Wartung und Optimierung (Maintenance and Optimization, M&O) des Pumpenbetriebs. Als Gateway für diesen zweiten Kanal dient ein Pump Monitor. In der hauseingenen Cloud-Lösung können so Monitoring und Analyse Funktionen zur Optimierung des Pumpenbetriebs genutzt werden.
  • Am 16. Juni um 10:30 Uhr stellt Seepex in einem weiteren Panel die „SCT AutoAdjust – die erste automatisierte und digitale Exzenterschneckenpumpe“ Bei der SCT AutoAdjust erfolgt das Nachspannen des Stators automatisiert über eine Hydraulikeinheit ganz einfach aus der Ferne per Click. Die neuentwickelte Baureihe erleichtert Arbeiten an der Pumpe und ermöglicht dabei maximale Energieeinsparungen und „die kürzesten, schnellsten und leichtesten Wartungsarbeiten aller Zeiten,“ so eine unternehmensinformation. Die SCT AutoAdjust kann mit Condition Monitoring Systemen, wie beispielsweise den Seepex Connected Services, kombiniert werden.

www.seepex.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein