Siemens gliedert Motoren- und Großantriebe unter der Marke ‚Innomotics‘ aus

0
633
- Werbung -

 

Innomotics startet ab dem 1. Juli 2023 in Deutschland als rechtlich eigenständiges
Unternehmen. Der Motoren- und Großantriebsanbieter fasst Geschäftsaktivitäten
mit

  • Nieder- bis Hochspannungsmotoren,
  • Getriebemotoren,
  • Mittelspannungsumrichtern und
  • Motorspindeln sowie
  • Projekt- und Serviceleistungen

für dieses Produktportfolio unter einem Dach zusammen. Die operative Zentrale
befindet sich in Nürnberg. Die Ausgliederung in Deutschland ist zu diesem Zeitpunkt
abgeschlossen. Bis zum Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1.Oktober 2023 soll
auch die globale Ausgliederung weitestgehend abgeschlossen sein.

Innomotics setzt sich künftig zusammen aus den bisherigen entsprechenden Geschäften der Einheiten Large Drives Applications, Digital Industries sowie den rechtlich
selbstständigen Siemens-Unternehmen Sykatec und Weiss Spindeltechnologie.

www.innomotics.com

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein