Artikel mit ‘Fernüberwachung’ getagged

Bestsens: Auszeichnung „Vorreiter in der Digitalisierung“

Donnerstag, 11. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Als Vorreiter in der Digitalisierung wurde die BestSens AG – spezialisiert auf Systeme zur Zustandsüberwachung von Pumpen  – vom Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie als Digitaler Champion Bayern ausgezeichnet.

Die Bayernkarte der digitalen Champions wurde von der Staatsministerin Ilse Aigner vor kurzem  feierlich „online geschaltet“. Die „Bayern-Karte der Digitalen Champions“ zeigt, wo Unternehmen in ganz Bayern die Digitalisierung auf beispielhafte und herausragende Weise umgesetzt haben. Die Digitalen Champions sind aktiv in den Feldern Industrie 4.0, Digitale Geschäftsmodelle, Vernetzte Mobilität, Cloud, Big Data und Künstliche Intelligenz, ECommerce und IT-Sicherheit. Insgesamt sind es 70 Unternehmen. Die interaktive Karte ist auf der Homepage des Staatsministeriums verankert.

(mehr …)

ABB: Zustandsüberwachungssensor für Millionen von Niederspannungsmotoren

Dienstag, 25. April 2017 von Rüdiger Nagel

Der Ability Smart Sensor ist eine Remote Condition Monitoring-Lösung, mit der Anwender über ein Smartphone oder ein spezielles Internetportal den Zustand ihrer Niederspannungsmotoren überprüfen können. Der kompakte Sensor von der Größe eines Smartphones kann an den Motoren zahlreicher Hersteller angebracht werden, um die Betriebs- und Leistungsdaten zu erfassen. Die Daten werden an die Cloud übertragen und zu verwertbaren Informationen über den Zustand und die Leistung des Motors verarbeitet. Diese Informationen werden dem Anwender in einem leicht verständlichen Format zur Verfügung gestellt. Die Lösung ermöglicht eine vorausschauende Analyse, die die Verfügbarkeit erhöhen und gleichzeitig den Energieverbrauch senken kann.
(mehr …)

Pumpen-Service Uhthoff & Zarniko: Pumpenforum Berlin 2017

Dienstag, 10. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Das  4. Pumpenforum Berlin bietet am 30. März 2017 im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof in Berlin Experten aus Wissenschaft und Praxis eine Plattform, um neueste Erkenntnisse auszutauschen – konkrete Praxisbeispiele und Erfahrungsberichte inklusive. Es geht um Fragen wie:

  • Welche Innovationen bewegen derzeit die Branche?
  • Wie können Pumpen noch zuverlässiger gestaltet werden?
  • Und welche richtungsweisenden Technologien und Tools gibt es – von der Planung über den Bau bis hin zum Betrieb?

(mehr …)

Mitsubishi: Präventive Zustandsüberwachung für Pumpen und Motoren

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel

5-4_mitsubishi_electric_sps_2016_scm_kitDas Smart Condition Monitoring Kit (SCM) ist eine aktuelle  Weiterentwicklung zur präventiven Zustandsüberwachung. Der vorkonfigurierte Schaltschrank ist eine fertige ganzheitliche Condition Monitoring Lösung zur permanenten Installation und Integration in vorhandene Applikationen. Mit geringem Kostenaufwand können so im Bereich der Instandhaltung und Life Cycle Management Zustandsveränderungen frühzeitig erkannt werden. Die Lösung bietet überall dort einen Mehrwert, wo Pumpen, Motoren, Getriebe und Lüfter überwacht werden sollen.

(mehr …)

Vogelsang: Online-Überwachung von Bahnanlagen

Freitag, 19. August 2016 von Rüdiger Nagel

Zugdepots und Bahnhöfe setzen eine Vielzahl komplexer Anlagen wie Wasserversorgungssysteme, Waschanlagen oder Pumpsysteme ein. Mit VEBSys ermöglicht die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH das Online-Monitoring der Betriebsdaten und der Funktion aller Anlagenelemente, wie z.B

  • Waschanlagen,
  • Bremstestanlagen,
  • Wasserversorgung,
  • Luftdruck oder
  • zentrale Vakuumeinheiten.

Angeschlossen werden können alle Vogelsang-Systeme wie z.B. das T-System zur umweltgerechten Ver- und Entsorgung von Reisezügen sowie jedes andere mit Sensoren ausgestattete, schnittstellenfähige Gerät. VEBSys übermittelt die notwendigen Daten für den Betrieb wie beispielsweise Vakuum und Durchflussrate der Pumpstationen oder die Wassertemperatur der Reinigungsanlagen live an ein Online-Kontrollcenter.

(mehr …)

ProMinent: Magnet-Membrandosierpumpe mit neuen Features

Montag, 14. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel
Ab 2016 erhalten diese Pumpen einen optionalen 0/4…20mA Eingang

Ab 2016 erhalten diese Pumpen einen optionalen 0/4…20mA Eingang

Die Magnetdosierpumpe Beta b ist schon langem eine der erfolgreichen Baureihen von Prominent. Bei diesen Dosierpumpen kann man z.B. die Hublänge von 0 bis 100 % sowie der Hubfrequenz in 10 Stufen von 10 bis 100% wählen. Zudem gibt es für jede Chemikalie einen passenden Dosierkopf. Hinzu kommt ein nahezu verschleißfreier Antrieb für Spannungen im Bereich von 100 bis 230 V. Ab 2016 wird dieses Funktionsspektrum nochmals erweitert.

Die Pumpe wird dann optional auch mit einem 0/4 bis 20 mA Eingang lieferbar sein. So können die Pumpen der Beta b Baureihe einfach in zentral gesteuerte Anlagen eingebunden werden.

Mit Hilfe dieses Standardsignals kann die Leistung der Pumpe auch von einer Fernwarte aus gesteuert werden. Aufgrund der Unempfindlichkeit dieses Signals gegenüber elektromagnetischen Störeinflüssen kann die Beta b auch über lange Steuerleitungen sicher betrieben werden. Ein möglicher Bruch der Steuerleitung wird als Fehler erkannt und kann gemeldet werden.

www.prominent.de

Siemens: Energieautarke Fernüberwachung von Pumpanlagen

Mittwoch, 25. November 2015 von Rüdiger Nagel

IM2015100034PD_300dpiMit der Simatic RTU3030C erweitert Siemens das Angebot an Fernwirkstationen eine kompakte Einheit mit autarker Energieversorgung.Mit ihr lassen sich Messstellen in weitverteilten Anlagen unabhängig von einer vorhandenen Energieversorgung und ohne eine drahtgebundene Kommunikationsinfrastruktur überwachen. Anwender haben per Mobilfunk Zugriff auf wichtige Prozessdaten wie

  • Pegel,
  • Durchfluss,
  • Füllstand,
  • Temperatur oder
  • Druck

von entfernten Messstellen. Die Fernwirkeinheit arbeitet komplett autark und versorgt sich über Batterien oder ein Solarpanel mit Strom. Dadurch ist sie flexibel in unterschiedlichen Anwendungsfeldern wie Wasser- und Abwasserwirtschaft, Landwirtschaft oder der Bestandsüberwachung einsetzbar. Anwender können das Gerät beispielsweise für das Erkennen von Lecks oder zur Überwachung von Pumpstationen, Wasserspeichern, Füllständen in Tanks und Silos oder von Bewässerungssystemen in der Landwirtschaft einsetzen. Das robuste Design ermöglicht den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen (-40 bis +70°C). Ein zusätzliches Schutzgehäuse in Schutzart IP68 sichert sogar bei Überflutungen einen zuverlässigen Betrieb.

(mehr …)

Xylem: Kleine Nachrüstung, großer Effekt

Freitag, 30. Oktober 2015 von Rüdiger Nagel

Xylem_Tarmstedt_1MyConnect ist eine einfache Möglichkeit, um Pumpanlagen zu überwachen und zu steuern. Das System lässt sich schnell an alle Anforderungen anpassen und ist schnell installiert und fürr die Regelüberwachung bestens geeignet, wie das Beispiel der Kläranlage Tarmstedt zeigt. Das Einzugsgebiet der Kläranlage Tarmstedt nahe Bremen umfasst rund 50 Pumpstationen. Das Hauptpumpwerk Westertimke wurde zur Überwachung der Funktionen mit dem neuen System Flygt MyConnect ausgerüstet.

(mehr …)

Xylem: Pumpwerke online überwachen

Freitag, 25. September 2015 von Rüdiger Nagel

Xylem Flygt WebserviceZur Steuerung und Überwachung von Pumpwerken hat Xylem einen umfassenden Internetservice entwickelt. Dabei handelt sich um eine browserbasierte Onlineanwendung – zusätzliche Software wird nicht benötigt. Per Internetzugang gewährt die virtuelle Leitzentrale Kontrolle und Übersicht über alle registrierten Pumpstationen – standortunabhängig und aktuell.

(mehr …)

Geocapture: Fernüberwachung von Wasserpumpen auf Baustellen

Montag, 27. April 2015 von Rüdiger Nagel

BBA PumpeSind Pumpen z.B. zur Grundwasserabsenkung im Einsatz, müssen diese oft wochenlang störungsfrei laufen. Bei Störungen droht die Baugrube voll Wasser zu laufen. Hoher Schaden wäre die Folge. Der GPS-Ortungsspezialist Geocapture bietet jetzt die Hard- und Software zur Überwachung und Wartung von Wasserpumpen auf Baustellen.

Die Pumpen übertragen laufend die Betriebsdaten an die Server des Anbieters.

(mehr …)