Allweiler gewinnt Großauftrag und investiert in den Standort Radolfzell

0
1217
- Werbung -

 

Allweiler hat einen – nach eigenen Angaben – „bedeutenden Großauftrag“ zur Lieferung von Pumpen für die neuen Fregatten der Bundeswehr erhalten. Die niederländische Damen-Werft, Gewinner der Bundeswehr-Ausschreibung, hat die kompletten Pumpenpakete bei Allweiler geordert. Dieser Millionenauftrag erstreckt sich über mehrere Jahre. „Wir sind sehr stolz darauf, diesen Großauftrag gewonnen zu haben“, betonte Gunter Connert, Geschäftsführer von Allweiler. „Dieser Erfolg bestätigt uns, dass unserer Produkte und unser Know-Hows in der Branche sehr geschätzt werden.“

Neue Poliermaschine mit Cobot am Allweiler Standort Radolfzell

Um die Produktion zu modernisieren und die Nachhaltigkeit weiter zu verbessern, plant Allweiler in den kommenden Jahren umfangreiche Investitionen am Standort Radolfzell. Durch die geplanten Investitionen am Standort Radolfzell strebt Allweiler die Schaffung und Sicherung weiterer Arbeitsplätze an. „Derzeit suchen wir zehn Produktionsmitarbeiter für unseren Standort in Radolfzell, um unsere Produktionskapazitäten zu erweitern und unser Wachstum fortzusetzen“, fügte Connert hinzu.

www.allweiler.de

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein