Artikel mit ‘Wasseraufbereitung’ getagged

Grundfos: Kompakte Einzelpumpenanlage

Donnerstag, 27. Juli 2017 von Rüdiger Nagel

Die Druckerhöhungsanlage Hydro Solo-E ist für einen Förderstrom von 1 bis 71 m³/h und einen konstanten Druck (bis PN16) ausgelegt. Die Anlage ist für

  • Bewässerung,
  • Waschen & Reinigen,
  • Wasseraufbereitung,
  • Industrie und Anlagenbau

konzipiert.

(mehr …)

Schmalenberger zeigt mehrstufige selbstansaugende Kreiselpumpe auf der Emo

Dienstag, 18. Juli 2017 von Rüdiger Nagel

Diese neuen mehrstufigen Kreiselpumpen vom Typ KSP sind trockenlaufsicher und selbstansaugend. Sie fördern von 25 bis 150 l/min und erzeugen Drücke von bis zu 9 bar. Damit zielt Schmalenberger auf Einsätze

  • als Speisepumpe von Filteranlagen,
  • in der Kühlschmierstoffförderung und
  • Kühlsystemen innerhalb der spanenden Fertigung.

Schmalenberger zeigt diese Neuentwicklung auf der Emo in Hannover Halle 6, Stand H80.

(mehr …)

Xylem: Wassertürme in Kambodscha gebaut

Dienstag, 31. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

30.000 Liter sauberes Wasser täglich: Dank des tatkräftigen Einsatzes von Xylem Kunden haben Schüler zweier Schulen in Kambodscha jetzt den Zugang zu sauberem und sicherem Wasser. Neun Kunden wurden als erste Gewinner des Waterdrop-Programms ausgewählt, um gemeinsam mit fünf Xylem Mitarbeitern zusammen mit der Non-Profit-Organisation Planet Water Foundation für zwei Grundschulen insgesamt drei Wassertürme aufzubauen.

Neun der aus Großbritannien, Frankreich und Deutschland angereisten Unterstützer waren die ersten Gewinner der Initiative Waterdrop von Xylem. Aus Deutschland waren dies

  • Matthias Hinz, Planung und Projektmanagement bei Wolff + Partner
  • Guido Kierdorf, Geschäftsführer bei Haustechnik Kierdorf
  • Karsten Krebs, Geschäftsführer der Karsten Krebs Sanitär–Heizung–Kundendienst.

(mehr …)

Xylem: Das neue Waterdrop-Loyalty-Programm

Donnerstag, 17. März 2016 von Rüdiger Nagel

Gemäß Water.org sterben jedes Jahr weltweit geschätzte 842.000 Menschen an Krankheiten, die auf unzureichende Trinkwasserverfügbarkeit und -aufbereitung zurückzuführen sind. Vor diesem Hintergrund startete Xylem das Programm ‚Waterdrop’. Mit diesem Kundenbindungsprogramm bietet das Unternehmen interessierten Planungsbüros und Beratungsingenieuren die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden, um notleidenden Menschen den täglichen Bedarf an sauberem Wasser zu liefern.

(mehr …)

Drinktec 2017: Fokus auf Wasser- und Energiemanagement

Dienstag, 02. Februar 2016 von Rüdiger Nagel

Wasser ist für die Brau- und Getränkeindustrie der wichtigste Grundstoff. Das ist aber nur ein Aspekt. Wasser erfüllt in der Produktion viele weitere Funktionen – ob als Brauchwasser, Energieträger oder für Reinigungsprozesse. Der Wasserbedarf und -verbrauch ist entsprechend hoch. Daher rückt in der Produktion von Getränken bzw. flüssigen Lebensmitteln eine ganzheitliche Betrachtung des Ressourcenverbrauchs zunehmend in den Mittelpunkt.

(mehr …)

VKU-Wasserbroschüre „Energie im Fokus 2.0“ erschienen

Montag, 25. Januar 2016 von Rüdiger Nagel

Die (Verband kommunaler Unternehmen) VKU-Arbeitsgruppe Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft hat die Broschüre „Energie im Fokus“ aus dem Jahr 2012 vollständig überarbeitet. In den nächsten Tagen wird die gedruckte Fassung an alle Mitgliedsunternehmen der Sparte Wasser/Abwasser versandt. Sie enthält neben den aktuellen Daten zum Stand von Energieeffizienz und Energieerzeugung in der kommunalen Wasserwirtschaft insbesondere einen Überblick über zentrale (energie-)rechtliche Anforderungen, die kommunale Trinkwasserversorger und Abwasserentsorger kennen und beachten sollten. Die Beispiele aus der Unternehmenspraxis zeigen auf, wie die Energieeffizienz in den Unternehmen und Betrieben verbessert werden kann.

(mehr …)

Grundfos: Höchste Anstrengungen für Wasser als Lebensgrundlage

Dienstag, 15. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel
Mads Nipper

Mads Nipper

Wasser in der richtigen Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Menge – darin sieht Grundfos eine globale Herausforderung und gesellschaftliche Aufgabe. „Elektromotoren sind derzeit für über 30 Prozent des globalen Stromverbrauchs verantwortlich. Etwa ein Drittel davon – also 10 Prozent des weltweiten Stromberbrauchs – wird für den Antrieb von Pumpen benötigt“, so Mads Nipper, Grundfos CEO. „Unser Unternehmen hat schon heute das Potenzial, diesen Wert zu halbieren! Ich bin davon überzeugt, dass es nur ganz wenige Unternehmen auf der Welt gibt, die gleiches von sich behaupten können.“

„All unser Engagement ist darauf ausgerichtet, die Qualität des Wassers für die Nutzer weiter zu optimieren und die Auswirkungen für die Umwelt dabei zu minimieren. Unsere Hauptanstrengungen sind in den nächsten Jahren darauf fokussiert, unseren Kunden dabei zu helfen ihren „Wasser-Fußabdruck“ weiter zu verringern.“

(mehr …)

Indowater 2016 – indonesische Wasserfachmesse in Surabaya

Donnerstag, 03. September 2015 von Rüdiger Nagel

Vom 20. bis 22. Juli 2016 findet zum 12. Mal die Fachmesse Indowater in Indonesien statt. Veranstalter sind PT. Napindo Media Ashatama in Kooperation mit der Indonesian Water Supply Association. Merebo Messe Marketing aus Hamburg ist für die internationale Beteiligung aus Europa, Amerika und Australien zuständig.

(mehr …)

Xylem: Technologiekompetenz auf Wasser Berlin

Dienstag, 03. Februar 2015 von Rüdiger Nagel
Die neue einstufige Wassernormpumpe Lowara e-NSC

Die neue einstufige Wassernormpumpe Lowara e-NSC

Auf der „Wasser Berlin“, die vom 24. bis zum 27. März 2015 stattfindet, präsentiert Xylem neue Lösungen für die kommunale Wasserversorgung sowie Wasseraufbereitung. Neben der neuen, hocheffizienten Wassernormpumpe Lowara e-NSC werden das ozonbasierte und gleichzeitig biologisch aktive Filtrationssystem und UV-Desinfektionssysteme vorgestellt.

Die neue einstufige Wassernormpumpe Lowara e-NSC übertrifft die seit Januar 2015 geltenden ErP-Vorgaben, bietet zudem ein erweitertes Hydraulik-Angebot und bietet eine deutlich gesteigerte Fördermenge aufgrund der optimierten hydraulischen Leistungen. Für die unterschiedlichsten Anforderungen ist die Spiralgehäusepumpe Lowara e-NSC in sechs verschiedenen Baugrößen von DN 100 bis DN 300 erhältlich und erreicht Förderströme von bis zu 1.800 m³/h. Der maximale Betriebsdruck liegt bei 16 bar bei einer Förderhöhe von 120 Metern, die Temperatur des Fördermediums kann von – 20 °C bis + 140 °C betragen. Die erweitere Temperaturversion kann sogar bei Wassertemperaturen von -40°C bis +180°C problemlos arbeiten.

(mehr …)

KSB auf der „Wasser Berlin International“

Mittwoch, 14. Januar 2015 von Rüdiger Nagel
Abwasserpumpe der Baureihe Sewatec mit SuPremE-Motor

Abwasserpumpe der Baureihe Sewatec mit SuPremE-Motor

Das zentrale Thema von KSB auf der Messe in Berlin ist die Steigerung der Energieeffizienz von Pumpensystemen. Mit der Kampagne „FluidFuture“ zeigt KSB die Sparpotenziale auf, die in hydraulischen Systemen stecken.

In Berlin stellt KSB seinen permanentmagneterregten Synchronantrieb für 6-Zoll-Unterwassermotorpumpen aus. Dieser benötigt zur Erzeugung seines Drehmoments im Gegensatz zu Asynchronmotoren keinen Strom im Läufer, da er sein Rotorfeld durch Magnete erzeugt. Deshalb hat dieser Antrieb keine Stromwärmeverluste im Läufer und kann deutlich bessere Wirkungsgrade erreichen als der klassische Asynchronmotor. Dank einer sehr hohen Leistungsdichte ist der Antrieb sehr kompakt. Für seinen Betrieb ist ein Frequenzumrichter erforderlich.

(mehr …)