Artikel mit ‘Durchfluss’ getagged

Endress+Hauser erhält Swiss Technology Award für Durchflussmessgerät

Freitag, 17. November 2017 von Rüdiger Nagel

Mit dem Promass Q hat Endress+Hauser den Swiss Technology Award in der Kategorie „Innovation Leaders“ gewonnen. Das Coriolis-Durchflussmessgerät, das speziell für Anwendungen in der Öl- und Gas- sowie in der Lebensmittelindustrie entwickelt wurde, überzeugt durch seine überragende Messgenauigkeit auch unter schwierigen Bedingungen. Der Preis wurde am Donnerstag im Rahmen des Swiss Innovation Forum überreicht.

Der Swiss Technology Award gilt als die wichtigste Auszeichnung für Innovation und Technologietransfer in der Schweiz. Aus über 60 eingegangenen Bewerbungen hatte es Endress+Hauser zunächst unter die neun Finalisten geschafft, die ihre Produkt- oder Technologie-Neuheiten an der Hauptjury-Sitzung persönlich präsentieren durften. Die Sieger wurden anschließend im Rahmen des Swiss Innovation Forum in Basel vor über 1.000 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik gekürt und ausgezeichnet.

(mehr …)

Siemens: Neues Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessgerät

Donnerstag, 02. November 2017 von Rüdiger Nagel

Mit dem Clamp-on-Ultraschall-Durchflussmessgerät Sitrans FS220 erweitert Siemens sein Portfolio digitaler Durchflussmesssysteme. Mit der Kombination des Messumformers Sitrans FST020 und dem aufsteckbaren Messaufnehmer (Clamp-on) Sitrans FSS200 bietet der Sitrans FS220 die gängigsten Messfunktionen bei sehr hoher Genauigkeit und großem Bedienkomfort. Das neue Durchflussmesssystem eignet sich für die Messung von Flüssigkeiten in vielen Industriezweigen wie

  • Wasser/Abwasser,
  • Energie,
  • Heizung/Lüftung/Klima und
  • in der chemischen Industrie.

(mehr …)

Siemens: Erweitertes digitales Coriolis-Messgeräteportfolio

Donnerstag, 12. Oktober 2017 von Rüdiger Nagel

Die digitalen Messumformer Sitrans FCT030 und FCT010 lassen sich nun mit den bewährten Coriolis-Messaufnehmern Sitrans F C MASS 2100 und FC300 bei kleinen Nennweiten von DI1.5 bis DN15 einsetzen. Dadurch können Anlagenbetreiber Messungen geringer Durchflussmengen optimieren, etwa in Batch-, Dosierungs- und Abfüllanwendungen. Die Messgenauigkeit liegt bei 0,1 % des Durchflusses beziehungsweise 0.5 kg/m³ bei der Dichtemessung sowie der 100 Hz-Signalverarbeitung der Geräte. Die hohe Aktualisierungsrate der übertragenen Signale sorgt für höchste Genauigkeit.

(mehr …)

E+H auf der drinktec: Durchflussmessung im Taschenformat

Freitag, 11. August 2017 von Rüdiger Nagel

Neben der neuen Durchflussmessgerätelinie Proline 300/500 mit Wlan Konnektivität für Industrie 4.0, Heartbeat Technology, Food Safety Konzept und HistoRom Datenmanagement zeigt Endress+Hauser das neue Picomag. Das ist ein magnetisch-induktives Durchflussmesssystem mit intuitiver Bedienung dank IO-Link und Bluetooth sowie multivariabler Erfassung von Durchfluss und Temperatur. Er eignet sich daher besonders für Prozesse im Umfeld der Lebensmittel- und Getränke-Produktion.

Gezeigt wird das neue System erstmals auf der drinktec 2017 in München vom 11. bis 15. September (Halle A3 Stand A3.322)

www.de.endress.com

Sick: Durchflusssensor für anspruchsvolle Umgebungen

Donnerstag, 03. August 2017 von Rüdiger Nagel

Der neue Durchflusssensor Dosic ermittelt ultraschallbasiert und berührungslos das Durchflussvolumen leitender und nicht leitender Flüssigkeiten. Mit seinem Messkanal und dem Edelstahlgehäuse eignet sich der Ultraschall-Durchflusssensor für Messaufgaben in hygienischen und stark beanspruchenden Umgebungen.

Zur hohen Verlässlichkeit der Messergebnisse kommt eine robuste und kompakte Bauform in hygienischem Design. Dadurch sind vielfältige Einsatzmöglichkeiten gegeben, auch in Applikationen, bei denen beschränktes Platzangebot oder aggressive Medien eine Rolle spielen.

(mehr …)

Endress+Hauser Flowtec: 40 Jahre Durchflussmesstechnik

Sonntag, 07. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Der Markt für hochwertige Durchflussmessgeräte wächst seit Jahrzehnten. Eng damit verbunden ist seit 40 Jahren der Name Endress+Hauser Flowtec in Reinach (Schweiz). „Der zu unserem Firmenjubiläum fertig gestellte Neubau ist ein Symbol dieses Wachstums, aber auch ein Bekenntnis zum Produktions- und Wirtschaftsstandort in der Region Basel“, sagt Geschäftsführer Dr. Bernd-Josef Schäfer.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte von Endress+Hauser Flowtec Mitte der 1970er-Jahre. Um in den damals aufstrebenden Wasser- und Abwassermarkt einzusteigen, erwarb Endress+Hauser 1977 die Firma „Flowtec“ in Bern.

(mehr …)

Krohne: Schwebekörper-Durchflussmessgerät mit Hart 7.4

Dienstag, 31. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Die Hart 7 Konformität und Interoperabilität wurde durch die FieldComm Group FCG (ehemals Hart Communication Foundation HCF) validiert und mit der Ausstellung eines „Hart Registered“-Zertifikats bescheinigt. Somit kann das Schwebekörper-Durchflussmessgerät H250 M40 nun auch NE107-konforme Diagnosemeldungen ausgeben. Die Übereinstimmung mit den Anforderungen der Namur wurde im Rahmen einer ergänzenden Typprüfung nach Namur-Empfehlung NE95 nachgewiesen.

Das H250 M40 ist ein Durchflussmessgerät für alle Prozessindustrien zur kostengünstigen Messung von Flüssigkeiten und Gasen.

(mehr …)

Krohne: Webinar für Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Mittwoch, 12. Oktober 2016 von Rüdiger Nagel

Messung von flüssigen Medien mit Gaseinschlüssen: Freitag, 28. Oktober 2016, 10:00-11:00h

  • Erreichung einer stabilen und wiederholbaren Coriolis Masse-Durchflussmessung bei Lufteinschlüssen von 0…100% Volumenanteil in flüssigen Medien
  • Erläuterung anhand von drei Anwendungsbeispielen, u.a. aus der Milchindustrie

(mehr …)

Endress+Hauser: 2 Mio. magnetisch-induktive Durchflussmesser in 40 Jahren

Donnerstag, 28. April 2016 von Rüdiger Nagel

EH_MID_04Seit 1977 hat Endress+Hauser über zwei Millionen magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte produziert. „Diese magische Zahl steht für hochwertige Messtechnik und vor allem für zufriedene Kunden in unterschiedlichsten Industrien“, so Bernd-Josef Schäfer, Geschäftsführer der Endress+Hauser Flowtec AG, dem Kompetenzzentrum für Durchfluss-Messtechnik.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte als Hersteller von magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten (MID) Mitte der 1970er-Jahre. Um in den damals aufstrebenden Wasser- und Abwassermarkt einzusteigen, kaufte man 1977 die Firma „Flowtec“ in Bern und verlegte deren Standort nach Reinach (BL). Hier startete Endress+Hauser die Fertigung von Durchflussmessgeräten mit nur drei Angestellten in einer ehemaligen Militärbaracke.

(mehr …)

E+H: Thermische Durchflussüberwachung mit DN 40 bis DN 1000

Donnerstag, 03. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

Innenseite 010Mit Proline t-mass T 150 erweitert Endress+Hauser die Produktpalette in der thermischen Durchflussmessung um einen Einsteck-Sensor zur kostengünstigen Durchflussüberwachung.

Das Gerät ist hauptsächlich für Anwendungen mit Wasser oder Wasser ähnlichen Flüssigkeiten vorgesehen. Da das Messverfahren von der elektrischen Leitfähigkeit des Mediums unabhängig ist, eignet es sich gerade auch zur Überwachung nicht leitfähiger Flüssigkeiten.

(mehr …)