Artikel mit ‘ABB’ getagged

Wellenreiten auch bei Flaute

Mittwoch, 18. Juli 2018 von Rüdiger Nagel
Foto: Florian Süß

Foto: Florian Süß

Im ersten schwimmenden Surfbecken der Welt erzeugen leistungsstarke Pumpen die perfekte Welle. Für jederzeit ideale Surfbedingungen arbeiten im Hintergrund zahlreiche Niederspannungskomponenten von ABB. Die Konstrukteure von Planer Systemtechnik installierten verschiedene Schaltgeräte sowie PSTX-Softstarter für umfassende Sicherheit und Motorschutz. Damit ist auf Knopfdruck eine permanente Woge bis zu einer Höhe von 1,60 m möglich.

Der Umit Surf Pool ist weltweit das erste schwimmende Becken, das nach dem Wechselsprungprinzip eine tiefe Surfwelle erzeugt. Seit März 2018 fördert die Anlage bei Wasserski Langenfeld mit zwölf 25-kW-Pumpen 13.000 Liter Wasser pro Sekunde an die Oberfläche und leitet es mit gleichbleibendem Druck über eine Rampe zurück in den See. So trifft strömendes auf stehendes Wasser und baut sich dabei zu einer permanenten Woge von acht Metern Breite auf.

(mehr …)

Die Top-10 der Themen auf Δ p Online im Januar 2018

Donnerstag, 01. Februar 2018 von Rüdiger Nagel

Hier die aktuelle Top 10 auf Δ p Online:

  1. Wilo: Grüne Pumpen für ein grünes Stadion
  2. Barbara Wladarz ist Geschäftsführerin bei Richter Chemie‐Technik
  3. Predicting Performance Curves of Centrifugal Pumps In the Absence of OEM data
  4. Wilo: Neue Gesamtvertriebsleitung für die Region DACH
  5. Armstrong übernimmt Umwälzpumpen von Halm
  6. Krohne: Planungshilfe für wasser- und abwassertechnische Anlagen überarbeitet
  7. ABB: Smarter Motorsensor überwacht jetzt auch Pumpen
  8. Herborner Pumpentechnik hat neue Internetpräsenz
  9. Infraserv Höchst Prozesstechnik ist gestartet
  10. Sulzer erweitert auf Reinwasser

Und hier die aktuelle Top 10 auf  Δ p GLOBAL Online international:

(mehr …)

ABB: Smarter Motorsensor überwacht jetzt auch Pumpen

Mittwoch, 24. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Der in 2016 erstmals vorgestellte ABB Ability Smart Sensor stellt Daten zur vorausschauenden Wartung von Niederspannungsmotoren bereit. Durch die vorausschauende Wartung konnten Stillstandzeiten um bis zu 70 Prozent reduziert, die Motorlebensdauer um bis zu 30 Prozent verlängert und der Energieverbrauch um bis zu zehn Prozent gesenkt werden.  In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Pumpenhersteller Egger entwickelt ABB diese Lösung nun auch für die Fernüberwachung von Pumpen weiter. Egger zeigt diese Lösung erstmals auf der Ifat 2018.

Diese Lösung revolutioniert die Wartungslogistik von Motoren – ganz gleich von welchem Hersteller, in dem sie drohende Probleme durch Fernüberwachung frühzeitig erkennbar macht. Damit können Wartungsarbeiten prophylaktisch durchgeführt und die Stillstandzeiten reduziert werden. Betreiber von Pumpen stehen vor sehr ähnlichen Herausforderungen.

(mehr …)

Frequenzumrichter ertüchtigen und sichern Wasserwerk

Freitag, 19. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

„Wir projektieren Zukunft sicher“ ist das Credo der Promontan Elektroplan GmbH. Das in Werder an der Havel ansässige Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern konzentriert sich auf die elektrische Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Neben dem Engineering verfügt das Unternehmen über eine eigene Schaltschrankfertigung und führt Montagen sowie Inbetriebnahmen aus.

Die Ertüchtigung der MSR- und Antriebstechnik für die Pumpen im Wasserwerk Meinsdorf ist ein typisches Promontan Projekt. Der Wasser- und Abwasserzweckverband Hohenseefeld, Betreiber dieses Wasserwerks, wollte die Konstanthaltung des Drucks in den Versorgungsleitungen zu den Abnehmern verbessern. Ronald Glesmann, der Projektleiter bei Promontan, dazu: „Die bisher in diesem Wasserwerk im Einsatz befindlichen Frequenzumrichter waren in die Jahre gekommen. Neben altersbedingten Problemen mit den Frequenzumrichtern stand hier der Wunsch des Betreibers im Vordergrund, mit neuen Frequenzumrichtern ein möglichst konstantes Druckniveau den Wasserabnehmern zu gewährleisten. Gleichzeitig sollte die Ausfallsicherheit erhöht werden.“

(mehr …)

ABB: Vertikale Getriebemotoren für Groß-Pumpstationen

Dienstag, 30. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Im August 2005 traf der verheerende Hurrikan Katrina die Golfküste der USA. Um die drei Vorfluter der Stadt New Orleans vor den Folgen künftiger Stürme zu schützen, wurden rund 615 Millionen US-Dollar für das Permanent Canal Closures and Pumps (PCCP)-Projekt bereitgestellt, Die in diesem Zusammenhang nahezu fertiggestellten Pumpstationen sind mit 17 vertikalen Getriebemotoren (VGM) von ABB ausgestattet. Die Motoren treiben von Patterson Pump Co. gelieferten Großpumpen an.

Das Projekt beinhaltet auch 17 ABB-Mittelspannungsfrequenzumrichter ACS1000i und 5000i zur Regelung des Pumpenanlaufs.

(mehr …)

ABB: Zustandsüberwachungssensor für Millionen von Niederspannungsmotoren

Dienstag, 25. April 2017 von Rüdiger Nagel

Der Ability Smart Sensor ist eine Remote Condition Monitoring-Lösung, mit der Anwender über ein Smartphone oder ein spezielles Internetportal den Zustand ihrer Niederspannungsmotoren überprüfen können. Der kompakte Sensor von der Größe eines Smartphones kann an den Motoren zahlreicher Hersteller angebracht werden, um die Betriebs- und Leistungsdaten zu erfassen. Die Daten werden an die Cloud übertragen und zu verwertbaren Informationen über den Zustand und die Leistung des Motors verarbeitet. Diese Informationen werden dem Anwender in einem leicht verständlichen Format zur Verfügung gestellt. Die Lösung ermöglicht eine vorausschauende Analyse, die die Verfügbarkeit erhöhen und gleichzeitig den Energieverbrauch senken kann.
(mehr …)

Die Top-10 der Themen auf Δ p Online im Januar 2017

Mittwoch, 01. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Hier die aktuelle Top 10 auf Δ p Online:

  1. Hermetic: Veränderungen in der Geschäftsführung
  2. KSB AG plant Wechsel der Rechtsform in SE & Co. KGaA
  3. Daurex zeigt neue Exzenterschneckenpumpe auf Ifat
  4. Grundfos: Heizungsumwälzpumpe mit Differenztemperatur-Regelung
  5. Bundestag diskutiert über Feuchttücher im Klärwasser
  6. Habermann Pumpen jetzt bei Aurum
  7. Grundfos: Neue Hocheffizienzpumpe für Solaranlagen
  8. Grundfos: Neue Umwälzpumpe für einfachen hydraulischen Abgleich
  9. Pumpen-Service Uhthoff & Zarniko: Pumpenforum Berlin 2017
  10. ABB: FUs auf sehr niedrige Oberschwingungsanteile optimiert

Und hier die aktuelle Top 10 auf  Δ p GLOBAL Online international:

(mehr …)

ABB: FUs auf sehr niedrige Oberschwingungsanteile optimiert

Donnerstag, 19. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Stromnetze sind anfällig gegen Oberschwingungen oder Schwingungen höherer Ordnung, die durch verschiedene Geräte eingeprägt werden. Obwohl es Lösungen zur Dämpfung oder Eliminierung von Oberschwingungen gibt, sind Geräte, die dieses Phänomen erst gar nicht verursachen, die bessere Wahl. Nach dem Motto „Vorbeugen ist besser als Heilen“ bietet ABB ein komplettes Sortiment an Frequenzumrichtern an, die zur Vermeidung solcher Oberschwingungen entwickelt wurden – und das im gesamten Leistungs- und Spannungsbereich für die unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen.

(mehr …)

ABB: Neuer Standardfrequenzumrichter für einfachen Pumpenbetrieb

Freitag, 28. Oktober 2016 von Rüdiger Nagel

acs480_grouppictureDer neue Frequenzumrichter ACS480 ist – nach Firmenangaben „ein kleiner Bruder des Standardfrequenzumrichters ACS580. Er bietet die notwendige Funktionalität in kompakter Bauweise, um Prozesse und Abläufe spielend leicht optimieren zu können. Energieeinsparungen in vielen gängigen Anwendungen bei Pumpen sind das Ergebnis.“

ABB stellt den Standardfrequenzumrichter ACS480 auf der  SPS IPC Drives 2016 in Nürnberg vor. Er soll die Anforderungen der Leichtindustrie, wie der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, Logistik und Warenwirtschaft sowie von Wasser und Abwasser, hinsichtlich Energieeffizienz erfüllen. Die neue Frequenzumrichterserie ist speziell dafür ausgelegt, den Betrieb von Pumpen, Lüftern und Kompressoren einfach und energieeffizient zu optimieren. In kompakter Bauweise erhalten die Anwender genau die Funktionalität, die sie für eine zuverlässige und intuitive Regelung vieler Standardanwendungen benötigen.

(mehr …)

ABB: Testlabor hilft optimierte Kombination von Motor und Antrieb zu finden

Mittwoch, 15. Juni 2016 von Rüdiger Nagel

Das Frequenzumrichter-Testlabor von ABB ist für Kunden gedacht, die einen großen Bedarf an Umrichtern haben. Diese können darin die Leistungsfähigkeit ihrer Motoren in Kombination mit ABB-Frequenzumrichtern der neuen Generation testen. Mit den Laborgeräten kann die dynamische Leistung von Motor und Antrieb, ihre Belastbarkeit und Effizienz präzise gemessen werden. Kunden können so das optimale Antriebssystem für ihre Anwendung finden und Kosten, Platz und Energie sparen.

Hier ein Video über das Testlabor

new.abb.com/drives/media/test-drive