Artikel mit ‘Ergebnis’ getagged

KSB im 1. Quartal wieder auf Wachstumskurs

Freitag, 28. April 2017 von Rüdiger Nagel

Die KSB erwartet im laufenden Jahr „eine deutliche Steigerung“ des Auftragseingangs. In der heute er­schienenen „Zwischen­mitteilung zum 31.03.2017“ ver­weist das Unter­nehmen auf ein Plus von 15,4 % im ersten Quartal. Die­ser Anstieg auf 603,4 Mio. € sei vornehmlich auf Aufträge aus der Indus­trie, der Energie­versorgung und dem Bergbau zurückzuführen. Erheb­lich zuge­nommen hätten außer­dem die Bestellungen aus der Wasser- und Abwas­ser­­wirtschaft. Für das Gesamtjahr erwartet das Unterneh­men aber einen weniger starken Auftragszuwachs als in den ersten drei Monaten.

Der Konzernumsatz ist von Januar bis März um 3,2 % auf 522,5 Mio. € gestiegen. Hier geht KSB in der Jahresprognose davon aus, ein an­nähernd gleichhohes Niveau wie im Vorjahr zu erreichen. Mehrere neue Projektaufträge werden erst in den kommenden Jahren umsatz­wirksam werden.

(mehr …)

Pfeiffer Vacuum berichtet über erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Mittwoch, 15. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Pfeiffer Vacuum gibt vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2016 bekannt. Nach ungeprüften Zahlen lag der Umsatz mit 474,2 Mio. Euro um 5,0 Prozent höher als im Vorjahr (451,5 Mio. Euro). Mit diesem Ergebnis beendet Pfeiffer Vacuum eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre der vergangenen Jahre und übertrifft die Prognose von 470 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis stieg um 12 Prozent auf 68,0 Mio. Euro (Vorjahr: 60,8 Mio. Euro). Somit lag die operative Marge für das Jahr 2016 bei 14,3 Prozent (Vorjahr: 13,5 Prozent). Der Auftragseingang von Pfeiffer Vacuum belief sich für das Geschäftsjahr 2016 auf 481,9 Mio. Euro (Vorjahr: 456,9 Mio. Euro). Die Book-to-Bill Ratio, das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, lag im Jahr 2016 bei 1,02 (Vorjahr: 1,01). Am Ende des Jahres 2016 betrug der Auftragsbestand 72,3 Mio. Euro (Vorjahr: 64,7 Mio. Euro).

(mehr …)

KSB meldet vorläufige Geschäftszahlen

Montag, 30. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Die Marktschwäche wichtiger Abnehmer­branchen, aber auch hohe negative Währungs­effekte haben  Auftrags­eingang und Umsatz des KSB Konzerns beeinflusst. Dies zeigen die noch vor­läufigen Zahlen des Frankenthaler Pumpen- und Armaturen­her­stellers für 2016. Das Volumen ein­gehen­der Bestellungen war demnach mit 2.155,8 Mio. € um 105,4 Mio. €, gleich 4,7 Prozent, geringer als im Vor­jahr. Hier wirkte sich insbesondere die schwache Nachfrage aus der Energie­wirtschaft, der Chemie­industrie und dem Schiffbau aus.

Der Konzernumsatz ging um 160,3 Mio. €, entsprechend 6,9 Prozent, zurück. Er lag zum Jahresende bei 2.174,6 Mio. €. Da­bei waren die Umsätze in den Segmenten Pumpen und Armaturen geringer als 2015, während der Umsatz mit Service­leis­tungen das Vorjahres­niveau erreichte.

(mehr …)

Pfeiffer Vacuum: Starkes Geschäftsjahr 2015 mit 451,5 Mio. € Umsatz

Mittwoch, 23. März 2016 von Rüdiger Nagel

Heute hat Pfeiffer Vacuum auf der Bilanzpressekonferenz seine Zahlen 2015 präsentiert. Der Gesamtumsatz für das Jahr 2015 lag bei 451,5 Mio. Euro. Dies ist ein Anstieg von 11,0 Prozent (Vorjahr: 406,6 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) betrug 60,8 Mio. Euro, was einem Anstieg von 35,8 Prozent entspricht (Vorjahr: 44,7 Mio. Euro). Folglich lag die operative Marge (EBIT-Marge) für das Jahr 2015 bei 13,5 Prozent und somit 2,5 Prozentpunkte über dem entsprechenden Vorjahreswert von 11,0 Prozent.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen eine Dividende von 3,20 Euro je Aktie vor (Vorjahr: 2,65 Euro). Die Ausschüttungsquote läge damit bei
etwa 75 Prozent des Konzernergebnisses.

(mehr …)

Pfeiffer Vacuum: Deutliches Wachstum im Geschäftsjahr 2015

Freitag, 19. Februar 2016 von Rüdiger Nagel

Pfeiffer Vacuum gibt vorläufige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2015 bekannt.Nach ungeprüften Zahlen lag der Umsatz mit 451,5 Mio. Euro um 11,0 Prozent höher als im Vorjahr (406,6 Mio. Euro). Damit übertrifft er die Prognose des Unternehmens. Das Betriebsergebnis belief sich auf 60,8 Mio. Euro (Vorjahr: 44,7 Mio. Euro). Somit lag die operative Marge für das Jahr 2015 bei 13,5 Prozent
(Vorjahr: 11,0 Prozent).

(mehr …)

KSB im 1. Halbjahr mit kräftigem Umsatzplus

Mittwoch, 26. August 2015 von Rüdiger Nagel

Der KSB Konzern hat in den ersten sechs Monaten seinen Umsatz um 87,0 Mio. € (+ 8,6 %) auf 1.098,7 Mio. € erhöht. Dies gibt der Pumpen- und Armaturenhersteller in seinem heute veröffentlichten Halbjahresfinanzbericht bekannt. Der Auftragseingang stieg im selben Zeitraum um 20,9 Mio. € (+ 1,8 %) auf 1.152,8 Mio. €. Während der Konzern mit Serviceleistungen ein starkes Auftragswachstum verzeichnete, blieb der Auftragseingang im Projektgeschäft unter dem im Vorjahreszeitraum erzielten Volumen.

Bis 30. Juni 2015 erwirtschaftete KSB ein Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) von 28,6 Mio. €; dies sind 38,0 % mehr als im Vergleichszeitraum 2014 (20,7 Mio. €).

(mehr …)

Pfeiffer Vacuum: Positive Geschäftsentwicklung im 1. HJ 2015

Mittwoch, 05. August 2015 von Rüdiger Nagel

Im ersten Halbjahr 2015 erzielte Pfeiffer Vacuum einen Umsatz in Höhe von 224,5 Mio. Euro und erreichte dabei ein EBIT von 30,5 Mio. Euro bzw. eine Marge von 13,6 Prozent. Das Ergebnis nach Steuern betrug 21,2 Mio. Euro. Das sind 2,15 Euro je Aktie. Der Auftragseingang lag im Berichtszeitraum bei 245,0 Mio. Euro und damit 25,1
Prozent über dem Vorjahr.

(mehr …)

Grundfos Geschäftsjahr 2014 in Zahlen

Montag, 23. März 2015 von Rüdiger Nagel

Der weltweit führende Pumpenhersteller Grundfos musste sich 2014 einem stärkeren Wettbewerb, geringeren Wachstumsraten auf den europäischen Märkten und ungünstigen Wechselkursen stellen. Starkes Wachstum in den Vereinigten Staaten und China stärken zwar die Position von Grundfos auf dem globalen Markt, doch bei der Rentabilität ist ein weiterer Rückgang zu verzeichnen. Mit einer neuen Strategie soll dieser Entwicklung entgegengewirkt werden.

(mehr …)