Artikel mit ‘Biotechnologie’ getagged

Lewa: Chromatographie und Pufferinline-Verdünnung vereint

Mittwoch, 09. August 2017 von Rüdiger Nagel

Lewa hat ein Konzept entwickelt, das verschiedene Funktionen in einer einzigen Anlage kombiniert. Zusätzlich zur Möglichkeit der Pufferinline-Verdünnung bietet diese auch eine isokratische oder lineare Gradientenelution. Durch den von Lewa entwickelten mechatronischen Antrieb Intellidrive, der für einen großen und gleichzeitig präzisen Stellbereich der Pumpen sorgt, bietet das EcoPrime-System mit nur einer Anlage einen großen Flussbereich und hohe Genauigkeit.

Das EcoPrime-LPLC-System von Lewa kombiniert die Chromatographie mit der Pufferverdünnung in einem System.

(mehr …)

Watson-Marlow: Schlauchpumpe für Bioprozesse

Montag, 27. März 2017 von Rüdiger Nagel

Quantum heißt die neue Schlauchpumpe mit patentierter Single-Use-Kassettentechnologie. Zum Einsatz soll sie bei der Tangentialflussfiltration, Virusfiltration und in der Hochleistungsflüssigkeitschromatographie kommen. Herzstück ist die Kassettentechnologie, die einfach einzusetzen bzw. auszutauschen ist. Dadurch stehen die aseptischen Förderwege der Pumpe schnell, sicher und zuverlässig zur Verfügung und sind sofort einsatzbereit.

Die Pumpe liefert einen linearen Förderstrom über den gesamten Single-Use-Druckbereich von 3 bar bei einer Fördermenge von bis zu 20 l/min. Die Pulsation liegt nach Herstellerangaben nur bei +/- 0,12 bar.

(mehr …)

Alfa Laval: Selbstansaugende Hygiene-Pumpe – leise und energieeffizient

Freitag, 13. November 2015 von Rüdiger Nagel

Alfa_Laval_LKH_Prime_Pump_Press_releaseAuf der BrauBeviale 2015 zeigte Alfa Laval erstmals die LKH Prime. Sie ist für hygienische Prozesssysteme mit CIP-Aufgaben konzipiert: das heißt, sie fördert Produkt und ist auch in der Lage mit Luft umzugehen, wodurch sich der Kapitalaufwand reduziert.

Und dabei ist die LKH Prime nach Unternehmensangaben nicht nur leise im Betrieb, sondern wurde speziell entwickelt, um auch die strengsten Normen und hygienischen Anforderungen der Lebensmittel-, Milch-, Getränke- und der Haushalts- und Körperpflegeprodukte-Industrie gerecht zu werden. Die Pumpe wird auch als Ultrapure-Modell verfügbar sein, um die spezifischen Bedürfnisse der Pharmaindustrie zu erfüllen.

(mehr …)

COG: Dichtungen aus Spezial-EPDM für Pharma und Biotechnolgie

Mittwoch, 24. Juni 2015 von Rüdiger Nagel

Produktfoto_AP 306_PRFür die hochsensiblen Produktionsprozesse in der Pharmaindustrie, Biotechnologie und Medizintechnik hat der unabhängige Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens den neuen EPDM-Compound „AP 306“ entwickelt. Der Spezial-Werkstoff verfügt über die wichtigsten Zulassungen für die Anwendungen in den hoch anspruchsvollen Branchen. Neben der Unbedenklichkeitsprüfung gemäß FDA 21. CFR 177.2600 besitzt der AP 306 die Freigabe nach USP Klasse VI im Chapter 88 bis +121 °C und Chapter 87. Auch den Test auf Zytotoxizität (nach ISO 10993-5:2009) hat der EPDM Compound erfolgreich bestanden.

(mehr …)

Almatec: Kompakt-4-Kolbenmembranpumpe mit integriertem Steuergerät

Donnerstag, 05. Februar 2015 von Rüdiger Nagel

Almatec_Presseinfo_QF1200CV_AbbildungQuattroflow Verdrängerpumpen mit der 4-Kolbenmembran-Technologie werden in bio-pharmazeutischen Anwendungen eingesetzt, die stets ein sehr hohes Maß an

  • Reinheit,
  • Produktsicherheit und
  • Reinigungsfähigkeit

erfordern. Die Funktionsweise der Pumpen ermöglicht eine sichere Förderung von scherempfindlichen wässrigen Lösungen und biologischen Produkten. Das Design kommt ohne mechanische Wellenabdichtung und produktberührte rotierende Teile aus. Dies sorgt für hohe Produktsicherheit ohne Abrieb oder Partikelbildung. Weitere Merkmale sind risikoloser Trockenlauf, geringe Pulsation und selbsttätiges Ansaugen. Die Wahl zwischen Multiple-Use und Single-Use Ausführungen erlaubt die Berücksichtigung prozesstechnischer Anforderungen.

(mehr …)