Artikel mit ‘Magnetkupplung’ getagged

Anwendungsspezifisch konfigurierte Zahnradpumpen für die Chemie

Dienstag, 12. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Die universell in der Chemie einsetzbaren cinox (Abb.) und therminox Zahnradpumpen sind korrosionsbeständige und beheizbare Förderaggregate aus rostfreiem Stahl. Sie bieten hohe Zuverlässigkeit in einem breiten Bereich von

  • Viskositäten,
  • Temperaturen und
  • Drücken,
  • auch in Kombination mit abrasiven und korrosiven Medien.

(mehr …)

ITT Bornemann: Hermetische zweispindelige Schraubenspindelpumpe

Montag, 11. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

ITT Bornemann hat heute auf der Achema eine Baureihe hermetisch abgedichteter Schraubenspindelpumpen vorgestellt. Zielgruppe der neuen SLW-Baureihe sind Anlagenbetreiber aus den Branchen Chemie, Öl & Gas, Tanklager, Schiffbau, Energie sowie der allgemeinen Industrie .
(mehr …)

Pfeiffer Vacuum auf der Achema – Vakuumlösungen für chemische Industrie

Sonntag, 03. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Im Mittelpunkt der Pfeiffer Vacuum Präsentation in Frankfurt stehen:

  • Wälzkolbenpumpen OktaLine Atex
  • Quadrupol-Massenspektrometer
  • Lecksucher ASM 340

(mehr …)

Anwendungsspezifisch konfigurierte Zahnradpumpen

Mittwoch, 09. Mai 2018 von Rüdiger Nagel

Zahnradpumpe aus der Baureihe cinox

Auf der Achema 2018 präsentiert Maag in Halle 8 auf Stand C38 Neu- und Weiterentwicklungen aus seinem umfangreichen Portfolio an Zahnradpumpen, Granulatoren, Trocknern und Filtern für eine breite Vielfalt von Anwendungen in der chemischen und der Kunststoffindustrie. Erstmals zeigt das Unternehmen auf dieser Messe auch Systeme für die Pharma- und Lebensmittelproduktion.

Die universell in der Chemieproduktion einsetzbaren cinox und therminox Zahnradpumpen sind korrosionsbeständige und beheizbare Förderaggregate aus rostfreiem Stahl. Sie werden in einem breiten Bereich von Viskositäten, Temperaturen und Drücken, auch in Kombination mit abrasiven und korrosiven Medien eingesetzt. Neu im Portfolio sind die F-Typen, die sich dank ihres modularen Aufbaus besonders flexibel konfigurieren und dadurch noch vielseitiger an die Anforderungen von Betreibern und Prozessen anpassen lassen. Darüber hinaus erleichtert das modulare Prinzip auch Reinigungs- und Wartungsarbeiten.

(mehr …)

Klaus Union: Neue magnetgekuppelte Schraubenspindelpumpe nach API 676

Donnerstag, 21. September 2017 von Rüdiger Nagel

Mit dem bewährten Klaus Union Magnetantrieb sowie ihrer modularen Bauweise liefert der Pumpenhersteller mit der SLM DSP-2C eine hoch flexible und ebenso robuste, magnetgekuppelte Schraubenspindelpumpe. Aufgrund ihrer dichtungslosen Konstruktion und des damit einhergehenden leckagefreien Betriebs findet sie vor allem in der chemischen und petrochemischen Industrie Anwendung.

(mehr …)

Richter: RMA Baureihe um zusätzliche Baugröße erweitert

Donnerstag, 29. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Neu in der RMA Baureihe von Magnetkupplungspumpen ist die Version RMA 4x3x10H für

  • größere Fördermengen und
  • mehr Förderhöhe.

Diese kompakte Pumpengröße mit einer leistungsoptimierten Hydraulik für hohe Fördermengen ist speziell auf den nordamerikanischen Markt ausgelegt.  Sie entspricht den nach ASME/ANSI definierten äußeren Abmessungen. So kann diese Pumpen im Austausch eingesetzt werden, ohne an vorhandenen Anlagen etwas ändern zu müssen.

(mehr …)

Pfeiffer Vacuum: Neue magnetgekuppelte Atex-Drehschieberpumpe

Mittwoch, 28. September 2016 von Rüdiger Nagel

pfeiffer-vacuum-duo-11-atexFür Prozesse in explosionsgefährdeter Umgebung oder zum Fördern von explosiven Gasen und Dämpfen hat Pfeiffer Vacuum die Drehschieberpumpe Duo 11 Atex entwickelt, die der Atex-Richtlinie 2014/34/EU entspricht. Die Atex-Zulassung gilt sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich der Pumpe. Die Duo 11 Atex entspricht der Gerätekategorie 3G und der Temperaturklasse T4. Es können alle Gase bis einschließlich Explosionsgruppe IIC gefördert werden.

(mehr …)

Schmitt: Chemikalienfeste Kompakt-Pumpen jetzt bis zu 35 m³/h

Montag, 25. Januar 2016 von Rüdiger Nagel
MPN 180H_2

Die MPN 180H

Kompakte Industriepumpen zur Förderung von aggressiven Medien sind die Kernkompetenz der Firma Schmitt Kreiselpumpen mit Sitz in Ettlingen. Das Unternehmen ist also spezialisiert auf Säure-, Laugen- und Kühlmittel-, Umwälz- sowie Chemiepumpen – und das in unteren Förderstrombereich von einigen m³/h. Seit kurzem hat Schmitt Kreiselpumpen sowohl die Baureihen

  • der magnetgekuppelten Kunststoffkreiselpumpen MPN wie auch
  • die vertikalen Eintauchpumpen aus Kunststoff der Baureihe T und
  • die vertikalen Eintauchpumpen aus Edelstahl der Baureihe TE

auf Förderströme von bis zu 35 m³/h erweitert.

(mehr …)