Artikel mit ‘Kunststoffpumpe’ getagged

Neue Druckluft-Membranpumpen in Massivbauweise

Mittwoch, 27. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Die neuen Druckluft-Membranpumpen der C-Serie von Almatec wurden auf der Achema vorgestellt. Sie stellen nach Herstellerangaben „eine kosteneffiziente Alternative für den Bereich der Kunststoffpumpen für Medien aller Art dar. Die Massivbauweise bietet die erforderliche Masse für eine oszillierend arbeitende Pumpe.“

Die produktberührten Gehäuseteile bestehen wahlweise

  • aus abrasionsfestem Polyethylen oder
  • aus chemisch nahezu universell beständigem PTFE.

(mehr …)

Rohrbogenpumpe aus Kunststoff

Montag, 18. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Auf der Achema stellte die Wernert-Pumpen GmbH eine neuartige, kompakte Rohrbogenpumpe aus Kunststoff vor. Der Einsatz von Rohrbogenpumpen ist immer dann angezeigt, wenn große Förderströme auf geringe Förderhöhen gepumpt werden sollen. Zum Einsatz kommt dann ein propellerartiges Laufrad mit sowohl axialem Eintritt als auch Austritt, das in einen Rohrbogen abströmt. Diese Geometrie erlaubt die Einführung einer lang auskragenden Pumpenwelle in den Rohrbogen bis an das Propeller-Laufrad heran.

Die Lagerung der Pumpenwelle erfolgt außerhalb des Förderraums und muss in axialer Richtung großzügig bemessen sein. Die Anpassung der Förderhöhe erfolgt in der Regel mit einem Riementrieb zwischen Pumpenwelle und Motor.

(mehr …)

Leitfähige 2″ Druckluftmembranpumpe

Montag, 11. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Diese Pumpe von Aro wird aus leitfähigem PVDF gefertigt. Dieser hochbeständige Werkstoff ist gegen eine Vielzahl von Chemikalien beständig und gleichzeitig ist er elektrisch leitfähig. Damit eignet sich diese 2″ Pumpe für aggressive und explosive Chemicalien mit niedriger bis hoher Viskosität – auc mit Partikelfrachten von bis zu 6,4 mm Korngröße.

(mehr …)

Schmitt: Chemikalienfeste Kompakt-Pumpen jetzt bis zu 35 m³/h

Montag, 25. Januar 2016 von Rüdiger Nagel
MPN 180H_2

Die MPN 180H

Kompakte Industriepumpen zur Förderung von aggressiven Medien sind die Kernkompetenz der Firma Schmitt Kreiselpumpen mit Sitz in Ettlingen. Das Unternehmen ist also spezialisiert auf Säure-, Laugen- und Kühlmittel-, Umwälz- sowie Chemiepumpen – und das in unteren Förderstrombereich von einigen m³/h. Seit kurzem hat Schmitt Kreiselpumpen sowohl die Baureihen

  • der magnetgekuppelten Kunststoffkreiselpumpen MPN wie auch
  • die vertikalen Eintauchpumpen aus Kunststoff der Baureihe T und
  • die vertikalen Eintauchpumpen aus Edelstahl der Baureihe TE

auf Förderströme von bis zu 35 m³/h erweitert.

(mehr …)

Scherzinger: Zahnradpumpen aus Hightech-Kunststoffen

Dienstag, 06. Oktober 2015 von Rüdiger Nagel
Serienfertigung von Zahnradpumpen aus Kunststoff

Serienfertigung von Zahnradpumpen aus Kunststoff

Die Zahnradpumpen von Scherzinger werden zur Förderung von aggressiven Medien in chemischen Prozessen oder zur Zirkulation von Spülflüssigkeiten in Sperrdrucksystemen eingesetzt. Weitere Anwendungen finden sich in der Schmierung von Kälte- und Luftkompressoren. Im Automobil- und Rennsport dienen Zahnradpumpen zur effizienten Schmierung der Hochleistungsmotoren und Getriebe. Und in der Energietechnik werden spezielle Brennstoffverteiler in der Kraftwerkstechnik eingesetzt.

Seit einiger Zeit verwenden die Spezialisten aus dem Schwarzwald auch High-Tech-Kunststoffe für die Fertigung der Zahnradpumpen. Die Vorteile liegen nach Unternehmensangaben auf der Hand:

Steinle übernimmt Vertretung von Arbo Pumpen NL

Dienstag, 24. Februar 2015 von Rüdiger Nagel

Mit Wirkung zum 18.02.2015 hat der niederländische Pumpenhersteller Arbo Pompen en Filters b.v. den Vertrieb in Deutschland für seine Kunststoffpumpen in die Hände der in Düsseldorf ansässigen Steinle Industriepumpen GmbH gelegt. Arbo fertigt horizontale und vertikale Pumpen aus verschiedenen Kunststoffen in Massivbauweise, sowie Filter für die Galvanikindustrie.

Die horizontalen Pumpen sind mit Magnetkupplung oder mit metallfreien Gleitringdichtungen lieferbar.

(mehr …)