Artikel mit ‘Vibration’ getagged

Plug & Play Sensor ermöglicht vorausschauende Getriebewartung

Montag, 04. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Der Getriebehersteller Flender stellt auf der Achema in Frankfurt am Main seine Produktneuheit DX500 mit der dazugehörigen DX Assist App vor.

Der neue Sensor ist eine Plug & Play-Lösung zur Messung von Vibrationen und Temperaturen am Getriebe und meldet dem Anlagenbetreiber Unregelmäßigkeiten direkt per App auf sein Smartphone oder Tablet. Er ermöglicht die Planung von vorausschauenden Servicearbeiten bevor es durch Verschleiß zu ungeplanten Störungen oder Ausfällen kommt.

(mehr …)

ABB: Smarter Motorsensor überwacht jetzt auch Pumpen

Mittwoch, 24. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Der in 2016 erstmals vorgestellte ABB Ability Smart Sensor stellt Daten zur vorausschauenden Wartung von Niederspannungsmotoren bereit. Durch die vorausschauende Wartung konnten Stillstandzeiten um bis zu 70 Prozent reduziert, die Motorlebensdauer um bis zu 30 Prozent verlängert und der Energieverbrauch um bis zu zehn Prozent gesenkt werden.  In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Pumpenhersteller Egger entwickelt ABB diese Lösung nun auch für die Fernüberwachung von Pumpen weiter. Egger zeigt diese Lösung erstmals auf der Ifat 2018.

Diese Lösung revolutioniert die Wartungslogistik von Motoren – ganz gleich von welchem Hersteller, in dem sie drohende Probleme durch Fernüberwachung frühzeitig erkennbar macht. Damit können Wartungsarbeiten prophylaktisch durchgeführt und die Stillstandzeiten reduziert werden. Betreiber von Pumpen stehen vor sehr ähnlichen Herausforderungen.

(mehr …)

Synotech: Triaxialer Atex-Vibrationssensor

Mittwoch, 29. Juni 2016 von Rüdiger Nagel

PCB_PI16024_hrUm in explosionsgefährdeter Umgebung Beschleunigungsmessungen im Rahmen der vorbeugenden Instandhaltung durchführen zu können, ist ein Vibrationssensor mit Atex-Zulassung Bedingung. IMI Sensors hat dafür einen triaxial messenden Beschleunigungssensor entwickelt, der diese Anforderung erfüllt. Der Sensor hat eine Empfindlichkeit von 100 mV/g je Raumachse und wird standardmäßig mit einem integrierten PU-Spiralkabel geliefert.

Der Sensor hat die Zulassungen Ex nA IIC T4 Gc und Ex ic IIC T4 Gc.

(mehr …)