Artikel mit ‘Sensor’ getagged

Plug & Play Sensor ermöglicht vorausschauende Getriebewartung

Montag, 04. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Der Getriebehersteller Flender stellt auf der Achema in Frankfurt am Main seine Produktneuheit DX500 mit der dazugehörigen DX Assist App vor.

Der neue Sensor ist eine Plug & Play-Lösung zur Messung von Vibrationen und Temperaturen am Getriebe und meldet dem Anlagenbetreiber Unregelmäßigkeiten direkt per App auf sein Smartphone oder Tablet. Er ermöglicht die Planung von vorausschauenden Servicearbeiten bevor es durch Verschleiß zu ungeplanten Störungen oder Ausfällen kommt.

(mehr …)

ABB: Smarter Motorsensor überwacht jetzt auch Pumpen

Mittwoch, 24. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Der in 2016 erstmals vorgestellte ABB Ability Smart Sensor stellt Daten zur vorausschauenden Wartung von Niederspannungsmotoren bereit. Durch die vorausschauende Wartung konnten Stillstandzeiten um bis zu 70 Prozent reduziert, die Motorlebensdauer um bis zu 30 Prozent verlängert und der Energieverbrauch um bis zu zehn Prozent gesenkt werden.  In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Pumpenhersteller Egger entwickelt ABB diese Lösung nun auch für die Fernüberwachung von Pumpen weiter. Egger zeigt diese Lösung erstmals auf der Ifat 2018.

Diese Lösung revolutioniert die Wartungslogistik von Motoren – ganz gleich von welchem Hersteller, in dem sie drohende Probleme durch Fernüberwachung frühzeitig erkennbar macht. Damit können Wartungsarbeiten prophylaktisch durchgeführt und die Stillstandzeiten reduziert werden. Betreiber von Pumpen stehen vor sehr ähnlichen Herausforderungen.

(mehr …)

ABB: Zustandsüberwachungssensor für Millionen von Niederspannungsmotoren

Dienstag, 25. April 2017 von Rüdiger Nagel

Der Ability Smart Sensor ist eine Remote Condition Monitoring-Lösung, mit der Anwender über ein Smartphone oder ein spezielles Internetportal den Zustand ihrer Niederspannungsmotoren überprüfen können. Der kompakte Sensor von der Größe eines Smartphones kann an den Motoren zahlreicher Hersteller angebracht werden, um die Betriebs- und Leistungsdaten zu erfassen. Die Daten werden an die Cloud übertragen und zu verwertbaren Informationen über den Zustand und die Leistung des Motors verarbeitet. Diese Informationen werden dem Anwender in einem leicht verständlichen Format zur Verfügung gestellt. Die Lösung ermöglicht eine vorausschauende Analyse, die die Verfügbarkeit erhöhen und gleichzeitig den Energieverbrauch senken kann.
(mehr …)

Sensata: Keramik-Drucksensor für Pumpen

Mittwoch, 01. März 2017 von Rüdiger Nagel

Dieser kompakte Drucksensor soll als kostengünstige Lösung die Leistung und Sicherheit von Pumpen verbessern. Der 116CP Sensor basiert auf einer patentierten kapazitiven Druckmesstechnik.

Der Sensor findet eine breite Anwendung bei Pumpen. Er kann auf eine Vielzahl von Pumpentypen montiert oder darin integriert werden. Ganz gleich ob Druckerhöhungsanlagen, Pool- und Gartenpumpen, Zirkulationspumpen oder in  Pumpensteuerungen, der Sensor erfüllt alle Anforderungen, die drehzahlgeregelte Pumpen stellen.

(mehr …)