Artikel mit ‘Membranüberwachung’ getagged

Lewa: LCC für Dosierpumpe minimiert

Montag, 30. November 2015 von Rüdiger Nagel

LEWA_ecosmartVielfach betragen in der Dosierung die Kosten für außerplanmäßige Stillstände rund 70 % der Lebenszykluskosten (LCC = Life Cycle Costs). Die Lewa ecosmart ist robust gebaut, um eine hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten.

Die 4 Baugrößen der ecosmart-Baureihe decken Durchflussraten von bis zu 300 l/h ab und können gegen Betriebsdrücke bis zu 80 bar arbeiten.  Der M900-Pumpenkopf ist für fast alle Arten von Chemikalien geeignet und hermetisch dicht. Er zeichnet sich durch eine hydraulisch betätigte, frei schwingende Sandwichmembran aus reinem PTFE aus.

(mehr …)

Lewa: Multi-Fuel-Pumpen in der Atacama-Wüste

Donnerstag, 12. März 2015 von Rüdiger Nagel

Lewa2Für das in 5.000 m Höhe gelegene ALMA-Observatoriums (ALMA = Atacama Large Millimeter/submillimeter Array) wurde auf knapp 2.900 m Höhe eine Betriebsunterstützungseinheit mit drei 3,5 Megawatt Multi-Fuel Gasturbinen zur autarken Energieversorgung eingerichtet. Für die Zufuhr mit der erforderlichen Menge an Diesel oder LPG kommen sechs Dreifach-Membran-Dosierpumpen der Lewa GmbH zum Einsatz.

Die robuste Bauweise der Pumpen, mit denen sich schmierende und nicht-schmierende Fluide gleichermaßen gut und genau fördern lassen, ist Voraussetzung angesichts der rauen Umgebungsbedingungen.

www.lewa.de