Artikel mit ‘hochviskos’ getagged

Große Drehkolbenpumpe für sensible Produkte

Montag, 18. Juni 2018 von Rüdiger Nagel

Gea hat  seine Novalobe-Pumpenreihe um die großvolumige 60er erweitert und auf der Achema vorgestellt.

Diese Pumpe fördert mit einem Kammervolumen von 2,1 l/Umdrehung. Sie ist damit speziell zum Fördern und Dosieren von hochviskosen Flüssigkeiten mit großen Partikeln ausgelegt. Für aseptische und Sterilanwendungen der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelindustrie entspricht die Neuentwicklung den Hygienestandards der EHEDG.

Hier gezeigt ist die Version mit integriertem Überdruckventil.

(mehr …)

Mobiles Hygiene-Fassentleerungssystem für Hochviskoses

Donnerstag, 25. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Die Fassentleerungssysteme der Viscoflux Famile hat die Firma Flux-Geräte schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich im Angebot. Sie wurden entwickelt, um hochviskose bis hin zu pastenartigen und nicht selbst fließfähigen Medien aus verschiedensten Fässern in Vorlagen oder direkt in einen Prozess einzuspeisen. Die Fassentleersysteme gibt es in drei Konstruktionsvarianten als

  • Aufsatzsystem mit Hebeösen,
  • Mobilvariante mit eigenem Fahrwerk – beide für hochviskose, pastenartige nicht selbst fließfähige Medien sowie
  • modulare Leicht-Variante – für gerade noch fließfähige Medien.

„Speziell aus der Nahrungsmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie kam die Forderung, die Mobilvariante konsequent auf die hohen Hygieneanforderungen dieser Anlagenbetreiber auszurichten“, so Jürgen Rabenseifner, Vertriebsleiter bei Flux. „Das neue, in Edelstahl ausgeführte mobile Fassentleerungssystem Viscoflux mobile S zeigen wir nun auf der Anuga FoodTec 2018 in Köln.“

(mehr …)

Flux: Video zeigt das Fördern gerade noch fließfähiger Medien im Ex-Bereich

Montag, 12. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Das Viscoflux lite Ex System wurde entwickelt zum Fördern

  • höher viskoser,
  • gerade noch fließfähiger Medien
  • im Ex-Bereich

Dieses Video zeigt die Besonderheiten

(mehr …)

Wangen: Schraubenspindelpumpe mit bis zu 25 bar Betriebsdruck

Dienstag, 14. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Baureihe Twin hat die Pumpenfabrik Wangen die zulässigen Betriebsdrücke von bisher 16 auf bis zu 25 bar erhöht. Die Twin Schraubenspindelpumpe wurde entwickelt, um

  • niedrig- bis hochviskose,
  • leicht flüssige oder
  • gashaltige Produkte

zu fördern. Sie findet ihren Einsatz in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Chemieindustrie.

(mehr …)

Wangen: Patenterteilung für System zur Förderung viskoser Medien

Mittwoch, 13. Juli 2016 von Rüdiger Nagel

VarioTwin_104_schnitt_03_klein„VarioTwin“ nennt die Pumpenfabrik Wangen das System der Zwangszuführung viskoser, nicht fließfähiger Medien durch eine Zuführschnecke. Um die Schwankungen der Medienzufuhr auszugleichen, sorgt die hier eingesetzte „seelenlose“ Schnecke für eine große Anpassungsfähigkeit und ein großes Puffervolumen bei der Medienzufuhr. Überschüssig gefördertes Material wird am vorderen Teil der Schnecke wieder zum hinteren Teil befördert und gleicht so das Fördervolumen bei vorübergehend geringer Materialversorgung aus. Dadurch ist eine gleichmäßige Befüllung der Wangen Twin während des Förderprozesses gewährleistet.

(mehr …)

Börger: Mobilpumpen für Tiefbau und Kommunen

Donnerstag, 03. März 2016 von Rüdiger Nagel

Börger Mobilaggregat mit VerbrennungsmotorAuf der Bauma in München vom 11. bis 17. April 2016 rückt Börger seine mobilen Drehkolbenpumpen in den Fokus. In Halle A6, Stand 152 zeigt das Münsterländer Unternehmen verschiedene Mobilpumpen für den Einsatz in der Kanalsanierung, zur Entwässerung oder als Notfallpumpen.

Die Verdrängerpumpen fördern schlammige, hochviskose oder feststoffbeladene Medien. Sie können mit unterschiedlichen Motoren oder über eine Gelenkwelle angetrieben werden. Mobilaggregate werden im Tiefbau oder im kommunalen Bereich beispielsweise zur Entwässerung, Kanalsanierung, Grundwasserabsenkung oder als Notfallpumpe eingesetzt.

(mehr …)