// //

Artikel mit ‘Druckaufnehmer’ getagged

Neue Membran-Technologie für Druckmittler

Montag, 08. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Druck- und Differenzdrucktransmitter mit angebauten Kapillaren haben sich in drucküberlagerten Behältern zur Füllstands- und Druckmessung bewährt. Nun bringt Endress+Hauser die neue TempC Membran-Technologie auf den Markt. TempC steht dabei für Temperature Compensatory Membrane. Mit ihr reduzieren sich im Vergleich zu konventionellen Membranen die Prozess- und Umgebungstemperatureffekte um das bis zu Fünffachen.

(mehr …)

Sensata: Keramik-Drucksensor für Pumpen

Mittwoch, 01. März 2017 von Rüdiger Nagel

Dieser kompakte Drucksensor soll als kostengünstige Lösung die Leistung und Sicherheit von Pumpen verbessern. Der 116CP Sensor basiert auf einer patentierten kapazitiven Druckmesstechnik.

Der Sensor findet eine breite Anwendung bei Pumpen. Er kann auf eine Vielzahl von Pumpentypen montiert oder darin integriert werden. Ganz gleich ob Druckerhöhungsanlagen, Pool- und Gartenpumpen, Zirkulationspumpen oder in  Pumpensteuerungen, der Sensor erfüllt alle Anforderungen, die drehzahlgeregelte Pumpen stellen.

(mehr …)

Endress+Hauser blickt auf gutes 2014 zurück

Dienstag, 05. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

Endress+Hauser bietet Kunden aus unterschiedlichen Branchen maßgeschneiderte Lösungen für messtechnische Aufgaben

Endress+Hauser hat sich in einem – wie es in einer Firmenmitteilung heißt „unsicheren wirtschaftlichen Umfeld gut am Markt behauptet“. Die Schweizer Firmengruppe steigerte 2014 den Umsatz um 11,0 Prozent auf 2,013 Milliarden Euro und erzielte nach Steuern ein Ergebnis von 192 Millionen Euro. Weltweit investierte das Unternehmen mehr als 126 Millionen Euro und zählte zum Jahresende 12.435 Beschäftigte. Konjunkturelle Risiken und Währungsverschiebungen trüben jedoch die Aussichten für 2015.

(mehr …)