Andritz liefert 170 MW Pumpturbine für „Grüne Batterie“ Ebensee, Österreich

0
113
- Werbung -

 

Andritz hat vom oberösterreichischen Energieversorger Energie AG den Auftrag erhalten, die elektromechanische Ausrüstung für das neue Pumpspeicherkraftwerk Ebensee zu liefern. Dieses wegweisende Projekt ist die bis dato größte Einzelinvestition des Energieversorgers und ein bedeutender Schritt in Richtung Klimaneutralität.

(c) Rudolf Laresser

Das Pumpspeicherkraftwerk wird als grüne Batterie fungieren, indem es die Schwankungen in der Stromerzeugung aus Wind- und Solaranlagen ausgleicht und so die Versorgungssicherheit für die Bevölkerung gewährleistet. Andritz liefert für das Projekt eine reversible Pumpturbine mit einer Leistung von 170 Megawatt und variabler Drehzahl, den Generator und die dazugehörige Automatisierung.

Der Spatenstich erfolgte im Oktober 2023. Das Kraftwerk soll 2028 ans Netz gehen und wird in der Lage sein, 280.000 Haushalte mit grünem Strom zu versorgen.

www.andritz.com

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein