Pumpen mit maximaler Förderleistung von bis zu 18.000 m³/h für den Hochwasserschutz in Paraguay

0
60
- Werbung -

 

Jede der Tauchmotorpumpen der Baureihe Amacan hat ein Gewicht von sechs Tonnen und wird von einem 370-kW-Motor mit einer Spannung von 380 Volt angetrieben. Die maximale Förderleistung jeder der axial durchströmten Einheiten beträgt rund 18.000 m³/h.

Die KSB-Gruppe einen Auftrag zur Lieferung von 14 großen Tauchmotorpumpen für den Hochwasserschutz in Paraguay. Die Pumpen sind für die Ausrüstung mehrerer Pumpstationen bestimmt, die zu dem Projekt „Costanera de Pilar y control de inundaciones“ gehören.

Durch den Einsatz der Pumpen sollen Überschwemmungen in Zukunft während der Hochwassersaison an den Zuflüssen des Rio Paraguay vermieden werden. Der Ort Pilar liegt rund 230 km südwestlich der Hauptstadt Asunción, an der Grenze zu Argentinien.

Die Lieferung der Aggregate wird voraussichtlich bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

www.ksb.com

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein