Ifat Munich im Mai: Bis dato mehr als 2.500 Aussteller aus 50 Ländern angemeldet

0
145
- Werbung -

 

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist das zentrale Thema der Ifat Munich vom 30. Mai bis 3. Juni 2022 auf dem Messegelände in München. Das internationale Interesse an der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft ist ungebrochen. Die Weltgemeinschaft braucht Umwelttechnologien – und die Messe macht diese erlebbar und bietet das Netzwerk, um die größte Herausforderung unserer Zeit anzugehen.

„Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, alle 18 Messehallen und ein großer Teil des Freigeländes sind belegt. Das ist eine sehr starke Entwicklung, auch im Vergleich zur Rekordmesse im Jahr 2018“, erklärt Stefan Rummel, Geschäftsführer der Messe München. Rund 2.500 Aussteller aus mehr als 50 Ländern haben sich bis dato angemeldet, „und wir erhalten laufend zahlreiche weitere Anfragen“.

„Zudem werden sich die Auflagen im Frühjahr erfahrungsgemäß entsprechend der pandemischen Lage weiter entspannen“, ordnet Rummel die Situation weiter ein.

Top-Marktspieler in allen Segmenten

Alle Ausstellungsbereiche werden gut gebucht, zum Teil ist die Nachfrage sogar größer als das Platzangebot. In der Ifat-Pumpenhalle werden u.a. folgende Aussteller ihre aktuellen Entwicklungen zeigen (Stand: 4.2.2022):

- Werbung -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein