Neue Hydraulikpumpen für Produktions- und Werkstattumgebungen

0
22
- Werbung -

 

Die ZE2 in einer Produktionsumgebung

Enerpac kündigt die Elektropumpen der ZE2- und ZW2-Serie an, die sich nach Herstellerangaben durch produktive Fördermengen, leisen Betrieb und vereinfachte Steuerung auszeichnen. Sie eignen sich besonders für Anwendungen, in denen keine Luftleitung verfügbar, machbar oder gewünscht ist.

Die ZE2-Pumpen sind für stationäre Montage- und Fertigungsanwendungen ausgelegt, wie z.B. Pressen, Biegen, Stanzen, Heben und Positionieren. Sie können mit einem anderen Gerät kombiniert oder in ein anderes Gerät integriert werden.

Die neue Hydraulikpumpe ZW2

Die ZW2 sind Spannmittelpumpen für den Vorrichtungsbau sowie für die Automobil-, Off-Road-, Luft- und Raumfahrtindustrie und die allgemeine Fertigung. Die Pumpen eignen sich gut für stationäre Werkstückaufnahmen wie kleine Werkzeugmaschinen, Palettenkupplungen für kleine Schaltungen, Montagepressen und Prüfzellen.

Die elektrisch betriebenen ZE2- und ZW2-Pumpen haben einen 6,8-Liter-Hydrauliköltank aus Stahl. Sie sind also ausgelegt für betreiber, die keinen höhere Durchfluss benötigen.  Die Pumpen arbeiten mit 0,56 kW-Induktionsmotoren.

www.enerpac.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein