- Werbung -

 

Die Firmenzentrale in Wolfsburg

Die Zeilfelder Pumpen sind ein inhabergeführtes Maschinenbauunternehmen, das 1924 in Helmstedt gegründet wurde. Seit 2008 sind die Zeilfelder Pumpen Bestandteil der ASM Dimatec Deutschland GmbH und 2011 zogen die Spezialisten für rotierende Verdrängerpumpen in den Firmensitz nach Wolfsburg. Hier werden

  • Zahnradpumpen,
  • Innenzahnradpumpen und
  • Kreiskolbenpumpen

für anspruchsvolle Anwendungen entwickelt und gefertigt, die speziell für erhöhte Anforderungen an

  • Materialbeständigkeiten (Korrosion und/oder Abrasion),
  • Viskositäten,
  • Feststoffanteilen,
  • Drücken und
  • Temperaturen

ausgelegt sind. Die Zeilfelder Spezialisten sind damit erfahrene Problemlöser für Pumpen, die auch sehr anspruchsvolle Prozessbedingungen sicher erfüllen.

Zeilfelder setzt Hermetic-Verdrängererfolge fort

Im Zuge der Neuausrichtung des Pumpenportfolios hat die Hermetic-Pumpen GmbH im Jahre 2018 ihre Verdrängerpumpenbaureihen nach langjähriger Erfolgsgeschichte aus dem Programm genommen. Um Hermetic-Kunden auch künftig den gewohnt hohen Service- und Betreuungsstandard zu bieten, sind Hermetic und Zeilfelder eine Kooperation eingegangen. Diese Kooperation umfasst sämtliche Pumpentypen der Hermetic Verdrängerpumpen-Baureihen.

Neben der Lieferung von Ersatzteilen bietet Zeilfelder Pumpen mit eigenen Drehkolben- und Innenzahnradpumpen nun auch die Fertigung anschlussgleicher Austauschpumpen sowie alternativer Verdrängerpumpen in einer vergleichbar hohen Qualität. Damit bietet Zeilfelder Pumpen 1:1-Alternativen zu den abgekündigten Hermetic Pumpenbaureihen, ergänzt durch z.B. eigene Außenzahnradpumpe mit AX-/Top-Anschluss. Eine umfassende Beratung und kundenspezifische Anpassungen runden dieses Angebot ab. Achim Surber, Leiter Vertrieb der Hermetic Pumpen GmbH, zu dieser Kooperation: „Das ist ein großer Schritt in Richtung Kundensupport. Wir freuen uns auf die gute gemeinsame Zusammenarbeit.“

www.zeilfelder-pumpen.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein