Neue Geschäftsführung bei Feluwa

0
247
- Werbung -

 

Nach acht erfolgreichen Jahren als Geschäftsführer hat sich Rudolf Gänsl in den Ruhestand verabschiedet. Ab dem 1. Juli 2020 leiten die bisherigen Prokuristen

Ralf Goebel, Ralf Scherer, Christoph Marks, Daniel Nägel (v.l.n.r.)
  • Ralf Goebel (Betriebswirtschaft & Personal),
  • Christoph Marks (Betrieb),
  • Daniel Nägel (Technik) und
  • Ralf Scherer (Vertrieb & Marketing)

als Geschäftsführer das Unternehmen im Team. Ralf Scherer ist Sprecher der Geschäftsführung. Damit wird der seit langem geplante und kontinuierlich vorbereitete Wechsel der bisherigen zweiten Führungsebene an die Spitze des Unternehmens vollzogen.

„Dank ihrer langjährigen Tätigkeit bei Feluwa und ihrer großen Erfahrung sind die neuen Geschäftsführer bestens vorbereitet, denn die Verantwortung für die einzelnen Geschäftsbereiche wurde in den vergangenen Jahren bereits sukzessive in ihre Hände übertragen. Gemeinsam mit dem Management-Team und den über 140 Mitarbeitern hat die Geschäftsführung das erklärte Ziel, weiterhin nachhaltig auf den internationalen Märkten zu wachsen“, so eine Unternehmensinformation.

„Wir freuen uns, dass eine zukunftsgerichtete, interne Lösung gefunden wurde“, so Scherer. „Die Mitarbeiter und unsere Kunden kennen uns, und die enge Zusammenarbeit ist uns auch in Zukunft sehr wichtig. Stellvertretend für das gesamte Team der Feluwa danken wir Rudolf Gänsl für sein außerordentliches Engagement sowie die erzielten Erfolge der Feluwa in dieser Zeit. Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute.“

Die Feluwa Pumpen GmbH mit Sitz in Mürlenbach/Vulkaneifel hat eine über 100-jährige Firmengeschichte. Die dort entwickelten und hergestellten hermetisch dichten, oszillierenden Verdrängerpumpen kommen überall dort zum Einsatz, wo abrasive, aggressive und toxische Medien sicher und effizient gefördert werden müssen.

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein