Fernstudium zum ‚Pumpenfachingenieur‘ + ‚Energieberater für Pumpen & Systeme‘ startet im Juli

0
214
- Werbung -

 

Dieses Fernstudium basiert auf dem fundierten Wissen der Lehrbeauftragten, die alle über Industriepraxis verfügen. Seit 2005 gibt es dieses sich jährlich wiederholende Angebot. Seither wurden rund 500 Pumpen-ExpertInnen für Pumpenhersteller, Pumpenbetreiber und Planer von Pumpanlagen ausgebildet.

„Die hohe Akzeptanz unseres Weiterbildungsangebots spiegelt sich darin, dass Unternehmen, die TeilnehmerInnen in diese Ausbildung geschickt haben, immer wieder neuen MitarbeiterInnen diese Chance eröffnen – und dies in zunehmendem Maß. Dass wir die Weiterbildung mit Praxisorientierung und Augenmaß abwickeln, kommt bei den Unternehmen offensichtlich sehr gut an“, freut sich Professor Helmut Jaberg, der Initiator dieses Bildungsangebots. In 14 Monaten Kursdauer werden die Kapitel

  • Grundlagen
  • Pumpenaggregat
  • Pumpe in der Anlage

zwei von den 8 auszuwählenden Wahlfächern:

  • Verfahrenstechnik
  • Raffinerien
  • Kraftwerke
  • Wasser
  • Abwasser
  • Lebensmittel- und Steriltechnik
  • Papierindustrie
  • Vakuumtechnik

vermittelt. Die Ausbildung zum Energieberater für Pumpen und Systeme ist inkludiert. Der Fernstudienlehrgang wird durch acht Präsenzveranstaltungen zu je zwei Tagen (Freitag/Samstag) ergänzt. Aus aktueller Sicht sind diese Präsenztage nach wie vor als „physische Präsenz“ geplant. Die Präsenzen finden in Deutschland und Österreich statt, der Großteil in Deutschland.

„Wir rechnen damit, dass im Laufe des Sommers – schon wegen der Touristik – Reisen zwischen Österreich und Deutschland wieder fast normal stattfinden können, eventuell mit zusätzlichen Hygienevorschriften, die uns alle vermutlich noch lange begleiten. Die Zeiten sind aber leider so, dass wir es natürlich nicht ausschließen können, dass die Behörden die Reisetätigkeit begrenzen oder ganz untersagen. In diesem Falle würden wir einzelne Präsenzen als online-Veranstaltungen abhalten, aber nur einzelne,“ so Jaberg zur aktuell ungewissen Situation.

www.pump-engineer.org

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein