International Rotating Equipment Conference 2019: App unterstützt weltweites Netzwerken

1
49
- Werbung -

 

Teil eines exklusiven globalen Netzwerks werden und hiervon profitieren – das bietet die International Rotating Equipment Conference 2019 vom 24. bis 25. September 2019 in Wiesbaden.

„Unsere für die Konferenz entwickelte App unterstützt Matchmaking vor Ort“, sagt Christoph Singrün, Geschäftsführer des Fachverbands VDMA Pumpen + Systeme sowie Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik. “Hersteller und Anwender von Pumpen, Kompressoren und Vakuumtechnik können sich schneller miteinander vernetzen sowie Ideen und Wissen austauschen.“

Die App – die aktuell noch in der abschließenden Freigabephase ist – ergänzt die immer mehr in den Fokus geratenen Themen „rund um die Digitalisierung“. Hierfür ist ein gemeinsames Verständnis der zu verwendenden Datenstandards und -schnittstellen nötig. So ermöglicht die Maschinensprache OPC UA die herstellerübergreifende Kommunikation von Pumpe zu Pumpe (horizontal) und Pumpe zu Steuerung (vertikal). Auf der Konferenz zeigt ein Demonstrator den Besuchern, Herstellern und Betreibern eindrucksvoll dieses Beispiel erfolgreichen Netzwerkens verschiedener Hersteller.

Rund 750 Teilnehmer aus über 30 Ländern besuchten in 2016 die „International Rotating Equipment Conference“ weltweit führend im Bereich Pumpen, Kom-pressoren und Vakuumtechnik. Veranstaltungsort ist das RheinMain CongressCenter in Wiesbaden. Das umfangreiche Konferenzprogramm mit nahezu 70 Vorträgen und 28 Sessions betont den Anwendungsbezug. Es bietet daneben eine Fachausstellung auf rund 700 Quadratmetern sowie Beteiligungsmöglichkeiten für Sponsoren – online verfügbar unter www.introequipcon.com.

- Werbung -

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein