Pumpen in allen Bereichen Europas höchstem Gebäude

0
40
- Werbung -

 

Quelle: Victor Sukhorukov

Mit 462 Metern ist das Lakhta Center in St. Petersburg das höchste Gebäude Europas und das 13. höchste Gebäude der Welt. Der Grundstein wurde in 2012 gelegt. Pumpen aus dem Hause Wilo sind hier in verschiedenen Anwendungen im Einsatz – von der Heizung, Lüftung und Klimatisierung bis zur Wasserversorgung.

Für die SHK-Anwendungen werden die Pumpen in mehreren Bezirksschaltanlagen auf den verschiedenen Ebenen des Turms installiert. Eine der Hauptanforderungen war, dass alle Pumpen mit einem internen oder externen Frequenzumrichter ausgestattet sein sollen – um die Effizienz noch weiter zu erhöhen.

  • Die hier eingesetzte CronoLine-IL-E ist eine elektronisch gesteuerte Trockenläufer-Einzelpumpe in Inline-Bauweise, die zum Pumpen von Heizwasser, Kaltwasser und Wasser-Glykol-Gemischen in Heizungs-, Kaltwasser- und Kühlsystemen verwendet wird.
  • Die mehrstufige Kreiselpumpe der Baureihe Helix wird hier zur Wasserversorgung und Druckerhöhung sowie zur Kühlung von Wasser in Kreislaufsystemen eingesetzt werden.
  • Für die Warmwasserheizungen und Klimaanlagen setzt das Lakhta Center auf Stratos-D Baureihe. Diese Nassläufer-Doppelumwälzpumpe erhöht die Energieeinsparung durch optimierten Anlagenwirkungsgrad über einen Volumenstrombegrenzer.

www.wilo.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein