Hygienische Seitenkanalpumpe für Schäumendes

0
31
- Werbung -

 

Packo Pumps hat sein Sortiment um die Seitenkanal-Laufradpumpe MSCP erweitert. Diese Pumpe eignet sich nach Herstellerangaben besonders für schäumende oder viskose Flüssigkeiten.

1 Monoblockausführung
2 Verbindungsring an der Außenseite der Schaufeln
3 Laufrad mit profilierten Schaufeln (optional) führt zu einer hoher Saugleistung bei niedrigen NPSH.
4 Druckstutzen direkt am Dichtungsraum
5 Kein Totraum um die Laufradschraube
6 Beim Ausschalten bleibt genügend Flüssigkeit in der Pumpe
7 FDA-zertifizierte Balgdichtungen nach EN 12756.

Bei der MSCP befindet sich der Druckstutzen der Pumpe in der Dichtungskammer. Auf diese Weise wird die Dichtungskammer kontinuierlich gespült und es kann kein Totraum entstehen.

Das Laufrad hat einen Verbindungsring an der Außenseite der Schaufeln. Diese verhindern zum einen die Vibrationen der Schaufeln, andererseits ist der Ring so schmal, dass der Raum dahinter noch leicht zu reinigen ist.

Neben dem Laufrad mit geraden Schaufeln hat Packo Pumps auch ein Laufrad mit profilierten Schaufeln für diese Pumpe entwickelt. Damit vergrößert sich der Bereich von Betriebspunkten für die jeweilige Pumpe.

Darüber hinaus ist die Saugkammer selbst ausreichend groß, so dass beim Ausschalten der Pumpe ausreichend Flüssigkeit in der Pumpe verbleibt. Auf diese Weise bleibt die Pumpe beim Neustart vollständig selbstansaugend. Diese selbstansaugende Seitenkanalpumpe eignet sich somit für Anwendungen, bei denen Luft oder Gas gegen einen hohen Gegendruck in der Druckleitung gepumpt werden muss. Gleichzeitig bietet diese Pumpe eine hohe  Saugleistung, so die Saugleitung auch bei schäumenden und etwas zähflüssigeren Flüssigkeiten vollständig entleert wird.

Die MSCP ist mit Standard-Gleitringdichtungen und -Motoren ausgestattet.

www.packopumps.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein