- Werbung -

 

Zu seiner 86. Sitzung trafen sich die Mitglieder des Arbeitskreis „Pumpen in der Chemie“ am 18. und 19. März 2019 in Frankfurt.

Zu Gast bei der Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH im Industriepark Höchst wurden auf der jüngsten Sitzung wieder viele Fachthemen rund um „die Pumpe“ und dem Thema „Industrie 4.0“ und die damit zusammenhängende Digitalisierung der Prozessanlagen intensiv diskutiert.

Neben den Berichten aus den Fachverbänden wie VDMA, VCI oder Dechema stand wie immer auch das Thema Anlagensicherheit, das sichere Betreiben von Pumpen in explosionsgefährdeten Bereichen, im Fokus.

Ein weiterer Schwerpunkt der Sitzung war aber die Überarbeitung der Chemie-Norm ISO-2858, wo der Arbeitskreis dem Normenausschuss in Kürze einen Arbeitsentwurf übergeben möchten. Der neue AK Leitfaden 04 zum Thema „Risikobasierte Wellendichtungsauswahl“ soll auf der kommenden Praktikerkonferenz in Graz dem breiten Fachpublikum vorgestellt werden.

Interessierte haben hier die Kontakte zu dem

 

 

- Werbung -

1 KOMMENTAR

  1. Lieber Autor,

    das klingt doch nach einer produktiven Veranstaltung. Ich wünsche Ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Felix von der AdPoint GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein