Uraca erwirbt Dynajet

0
2

Die Uraca GmbH & Co. KG hat am 24. September die Dynajet GmbH aus Nürtingen erworben. Die Akquisition bedeutet eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen: „Unsere Produktportfolios ergänzen sich ausgezeichnet“, äußert sich Gunter Stöhr, Uraca-Geschäftsführer. „Gemeinsam setzen beide Firmen einen neuen Maßstab und bieten ein Produktspektrum von mobilen Hochdruckreinigungsaggregaten ab 150 bar bis hin zu High-End Anlagen im Ultrahochdruckbereich. Wir schaffen damit weitere Voraussetzungen, langfristig erfolgreich im Markt der Höchstdruckreinigung zu agieren.“

Uraca und Dynajet stammen beide aus Baden-Württemberg und kooperieren bereits seit langer Zeit. So verbaut Dynajet auch bei seinen Hochdruckreinigern die Uraca Plungerpumpen. Stöhr ist zuversichtlich: „Mit Dynajet erhalten wir einen qualitativ hochwertigen Entwickler und Hersteller von Wasserhochdruckreinigern im Profi-Segment. Damit erweitern wir strategisch und konsequent unser aktuelles Produkt- und Leistungsportfolio.“

Dynajet bleibt unter Uraca als eigenständige Marke erhalten. Mit dem Erwerb von Dynajet baut Uraca mit 125-jähriger Geschichte seine Marktposition in der Reinigungstechnik weiter aus. Dynajet, 2001 gegründet, entwickelt Profi-Wasserhochdruckreiniger und Zubehör für
zahlreiche Branchen und Anwendungsfelder – von der Kaugummientfernung über die Reinigung von Baumaschinen bis hin zur Betonsanierung. Das Leistungsspektrum der Wasserhochdruckreiniger reicht dabei von 150 bis 3000 bar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein