Mit dem Flachsauger gegen Überschwemmungsfolgen

Wenn Wohnungen, Keller, Garagen oder Parkhäuser plötzlich unter Wasser stehen, hilft der Flachsauger FSP 400 W. Dies ist eine Tauchmotorpumpe, die speziell für den Einsatz auf allen glatten Flächen ohne Pumpensumpf ausgelegt ist. Ihre Bodenplatte ist gummiert, und verhindert somit die Beschädigung empfindlicher Oberflächen. Sie wird einfach ins Wasser abgesenkt und ist schon ab einer Wasserhöhe von nur rund 5 mm einsetzbar. Sie fördert bis zu 120 l/min bei einer maximalen Förderhöhe bis zu 12 m.

Ein Einphasenmotor mit eingebautem Kondensator treibt die Pumpe an. Sie wird mit 220/240 Volt-Wechselstrom betrieben und verfügt über eine doppelte mechanische Gleitringdichtung. Der thermische Motorschutz, kombiniert mit einem (optionalen) externen Motorschutzstecker, bietet Sicherheit gegen Motorschäden. Mit einem Gewicht von 12 kg ist sie auch für Feuerwehren und Technisches Hilfswerk attraktiv.

Optional wird eine Hochwasserbox (siehe Bild) angeboten, die beinhaltet:

  • die Flachsaugerpumpe FSP 400 W mit Storz Festkupplung C 2“
  • 10 m elektrisches Anschlusskabel,
  • einen wickelbaren Ablaufschlauch ASSINDIA C 52 mit 20 m
  • und zum Absenken und Sichern der Pumpe ein 10 m Nylonseil.
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort