Druckluft-Membranpumpen aus Edelstahlguss

Crane ChemPharma & Energy  hat eine neue Generation der Depa Druckluft- Doppelmembranpumpen entwickelt. Die Depa DH Pumpen sind aus Edelstahlguss (316L) gefertigt, in fünf Größen verfügbar und für Atex-Zonen 0 und 1 zerifiziert.

Die Depa DH Pumpe ist speziell für den Einsatz in industriellen und chemischen Anwendungen ausgelegt und zeichnet sich nach Herstellerangaben „durch eine optimierte Konstruktion der Pumpe aus, die eine Verbesserung des Leistungsvermögens um bis zu 57 % und eine Steigerung der Fördermenge um bis zu 10 % im Vergleich zur bisherigen Depa DL-Baureihe ermöglicht.“

Die in freistehender Bauweise ausgeführte Pumpe besitzt im Vergleich zu früheren Modellen weniger Bauteile. Dies soll nach Herstellerangaben zu „günstigeren Wartungsvoraussetzungen direkt am Einsatzort“ führen. Zusätzlich erleichtert die ‚Flexiport’ genannte Konstruktion die Anpassung der Anschlussausrichtung vor Ort und erweitert die Einsatzmöglichkeiten in einem Druckbereich von bis zu 8,6 bar (125 psi).

Die Depa DH Pumpen können in den Baugrößen 15, 25 und 40 mit einem außenliegenden Steuerventil (Depa AirSave System) ausgestattet werden. Dies soll den Anfahrdruck verbessern und den Zugang zu Wartung und Reparatur vereinfachen.

„Die Marke Depa feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und setzt seit ihrer Gründung auf Innovation, Qualität und Zuverlässigkeit. Wie könnte man diesen wichtigen Meilenstein in der Erfolgsgeschichte der Marke besser feiern als mit der Einführung der Depa-DH Pumpenreihe in Edelstahlguss“, erklärte Chris Blanchard, Global Business Line Manager Pumps bei Crane ChemPharma & Energy. „Durch diese Innovation können wir den Einsatz unserer Pumpenprodukte auf andere Anwendungsbereiche ausdehnen und damit dem erklärten Ziel, uns auf dem Markt als bevorzugter Pumpenlieferant zu positionieren, einen entscheidenden Schritt näher kommen.“

Die Depa-DH Pumpen aus Edelstahlguss zielen auf die Märkte

  • Chemie,
  • Farben und Lacke,
  • Galvanik und Beschichtungen,
  • Bergbau und Bauwesen sowie
  • Schiffsbau und
  • industrielle Systemintegratoren

Die mit unabhängig auswählbaren Verschleißteilen ausgestatteten Pumpen sind mit umfangreichen Optionen und Zubehör wie Hubzähler und Membranleckageüberwachung sowie verschiedensten Flanschanschlüssen erhältlich.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort