Archiv für September 2018

Uraca erwirbt Dynajet

Freitag, 28. September 2018 von Rüdiger Nagel

Die Uraca GmbH & Co. KG hat am 24. September die Dynajet GmbH aus Nürtingen erworben. Die Akquisition bedeutet eine Win-Win-Situation für beide Unternehmen: „Unsere Produktportfolios ergänzen sich ausgezeichnet“, äußert sich Gunter Stöhr, Uraca-Geschäftsführer. „Gemeinsam setzen beide Firmen einen neuen Maßstab und bieten ein Produktspektrum von mobilen Hochdruckreinigungsaggregaten ab 150 bar bis hin zu High-End Anlagen im Ultrahochdruckbereich. Wir schaffen damit weitere Voraussetzungen, langfristig erfolgreich im Markt der Höchstdruckreinigung zu agieren.“

(mehr …)

John Crane mit neuem Servicecenter in Bayern

Donnerstag, 27. September 2018 von Rüdiger Nagel

Der weltweit tätige Anbieter von Lösungen und Produkten für rotierende Maschinen, der verfahrenstechnische Industrien mit ausgereiften Technologien, Gleitringdichtungen und Dienstleistungen beliefert, hat ein neues Servicecenter in Neustadt an der Donau, in unmittelbarer Nähe zu Ingolstadt im Herzen Bayerns eröffnet. Aus der Region für die Region kann somit künftig eine noch direktere und schnellere Unterstützung der Endkunden und Maschinenhersteller erfolgen. Beratung und Service werden genau dann zur Verfügung gestellt, wenn sie benötigt werden und helfen Ausfallkosten aktiv und gezielt zu reduzieren.

(mehr …)

Pumpen und Armaturen für die Steril-Hygiene-Technik

Mittwoch, 26. September 2018 von Rüdiger Nagel

Vitachrom mit SuPremE, PumpDrive und PumpMeter

KSB zeigt auf der Brau Beviale 2018 vor allem die fünf Lebensmittelpumpen-Baureihen Vitachrom, Vitacast, Vitalobe, Vitaprime und Vitastage. Damit lassen sich nach Herstellerangaben „fast alle Aufgaben erledigen, die beim Transport von flüssigen oder viskosen Lebensmitteln anfallen. Zu den guten CIP/SIP-Fähigkeiten tragen sowohl die Totraumarmut als auch die elektropolierten medienberührten Bauteile sowie die hochwertigen Edelstähle bei. Die Vita-Baureihen verfügen über alle branchenüblichen Zertifikate wie EHEDG und die verwendeten Elastomere sind FDA-konform.“

(mehr …)

Lewa erweitert Führungsspitze

Montag, 24. September 2018 von Rüdiger Nagel

v.l.n.r. Fiedler, Suita, Glasmeyer

Seit dem 1. September 2018 wird die Lewa-Gruppe mit Hauptsitz im baden-württembergischen Leonberg von einer Dreierspitze geführt. Tsunehisa Suita (CEO) komplettiert das Führungsteam der Lewa-Gruppe, zu dem bereits seit Anfang 2013 Stefan Glasmeyer (CSO) und Dr. Martin Fiedler (COO) gehören. Die Verantwortung in der Geschäftsleitung des Lewa Konzerns für Vertrieb & Marketing beziehungsweise Operations bleibt für beide unverändert.

(mehr …)

maintenance und Pumps & Valves in Dortmund 2019

Montag, 24. September 2018 von Rüdiger Nagel

Am 20. und 21. Februar 2019 finden zeitgleich 2 Fachmessen in Dortmund statt:

  • die maintenance für industrielle Instandhaltung und
  • für Pumps & Valves für industrielle Pumpen- und Armaturentechnik

Auf der maintenance werden 200 Aussteller erwartet, die klassische Produkte und Dienstleistungen für die Wartung, Inspektion und Instandsetzung sowie moderne Lösungen für die Digitalisierung der Instandhaltungsprozesse in der Industrie anbieten.

Spezialpumpen kühlen Leistungselektronik

Donnerstag, 20. September 2018 von Rüdiger Nagel

In immer leistungsstärkeren Windkraftanlagen und auch E-Lokomotiven muss die Wärme, die durch die verbauten flüssigkeitsgekühlten Stromrichter erzeugt wird, auch abgeführt werden.

KSB hat speziell für diese Anwendung die Pumpenbaureihe Etaseco RVP um weitere Einheiten ergänzt.

(mehr …)

Grundfos bietet Webinar für digitale Tools an

Donnerstag, 20. September 2018 von Rüdiger Nagel

Die richtige Information zur richtigen Zeit zu haben, ist so wichtig wie nie zuvor. Eine zentrale Rolle spielen dabei digitale Hilfsmittel, die überall und zu jeder Zeit nutzbar sind, auch vor Ort auf der Baustelle oder im Betrieb. Grundfos bietet zahlreiche solcher Tools an, die schnellen Zugriff auf wichtige Informationen liefern und den Arbeitsalltag mit Pumpen erleichtern. Das Spektrum reicht von der Pumpenauslegung über Produktunterlagen und auftragsbezogene Informationen bis hin zur Fehlersuche und Störungsbeseitigung.

Damit Nutzer die Möglichkeiten dieser digitalen Helfer voll ausschöpfen können, veranstaltet Grundfos im Herbst eine Reihe von Online-Seminaren, in denen die einzelnen Tools wie MyGrundfos, ePaper Portal oder Grundfos Product Center im Detail vorgestellt werden. Das Webinar richtet sich an Anlagenbetreiber, Installateure, Planer und Handelsmitarbeiter, die im beruflichen Alltag mit Pumpen zu tun haben und von den digitalen Tools profitieren können. Das Webinar dauert eine Stunde und kann online vom PC oder Smartphone aus verfolgt werden. Es findet an acht festen Terminen zwischen dem 30.10. und 7.12.2018 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, es ist nur eine vorherige Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit auf der Grundfos-Website unter ‚Schulungen‚.

(mehr …)

Int. Rotating Equipment Conference 2019 – Call for Papers jetzt online

Dienstag, 18. September 2018 von Rüdiger Nagel

Der Call for Papers für die „International Rotating Equipment Conference“ 2019 steht zum Download bereit auf www.introequipcon.com.

(mehr …)

Grundfos mit anhaltend starkem Umsatzwachstum im 1. Halbjahr 2018

Dienstag, 11. September 2018 von Rüdiger Nagel

Die Grundfos Gruppe hat im ersten Halbjahr 2018 ein organisches Umsatzwachstum in allen wichtigen Schwerpunktmärkten erzielt. Die Zahlen im Überblick:

  • Umsatzwachstum in lokalen Währungen von 9,5 Prozent gegenüber 5,5 Prozent im ersten Halbjahr 2017
  • Nettoumsatz von 1,72 Mrd. EURO gegenüber 1,64 Mrd. EURO im ersten Halbjahr 2017 = + 5,1 Prozent
  • Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 129 Mio. EURO im Vergleich zu 146 Mio. EURO im ersten Halbjahr 2017.

(mehr …)

CM-Service beschleunigt Pumpenentwicklung

Dienstag, 11. September 2018 von Rüdiger Nagel

Ein Hersteller von Kreiselpumpen für die Wasseraufbereitung konstruierte eine neue Pumpenbaureihe. Bei Prüfstandsversuchen mit der neuen Konstruktion wurde ein Temperaturanstieg der Pumpenlager festgestellt, den es bei der vorhandenen Baureihe nicht gab. In Zusammenarbeit mit einem Experten von NSK gelang es mittels umfassender Schwingungsanalysen an einer laufenden Pumpe die Ursache zu ermitteln.

Solche Analysen sind Teil des Condition-Monitoring-Service von NSK, mit dem der Zustand von Wälzlagern und den umgebenden Antriebs- bzw. Maschinenelementen erfasst wird. Der Antrieb bzw. die Maschine wird mit Hilfe einer Analysesoftware modelliert, um die optimale Platzierung der Sensoren festzulegen. Dann legt der NSK Experte die Dauer und Art der Messung fest. Im Anschluss werden die ermittelten Daten ausgewertet und dokumentiert.

(mehr …)