Leybold-Mitarbeiter unterstützen Entwicklungsprojekt

Johan Van der Eeken, Stephan Hohenadl, Eva Heemann und Cemre Altinsoy (v.l.n.r.)

Leybold-Geschäftsführer Johan Van der Eeken und Projektmanager Stephan Hohenadl übergaben am 22. August 2018 einen Spendenscheck über 5930,- Euro an Eva Heemann und Cemre Altinsoy von der Mitarbeiter-Initiative `Water for All´(Wasser für Alle). Seit 1984 unterstützt Water for all Projekte, die Menschen in Not Zugang zu sauberem Trinkwasser, sanitären Einrichtungen und Hygiene ermöglichen. Es ist die wichtigste gemeinnützige Initiative von Atlas Copco und sie wird durch freiwillige Mitarbeiterspenden finanziert.

Insgesamt haben inzwischen mehr als zwei Millionen Menschen dank Water for All Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Auch wurden mit den Spendengeldern über die Welthungerhilfe zuletzt die Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch unterstützt. Langfristig stehen nachhaltige Wasserversorgungs- und Hygieneprojekte vor allem in Afrika im Focus.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort