Seminar zu Regenentwässerung, Versickerung und Überflutungsschutz

0
8

Immer häufigere Starkregenereignisse und die sich daraus ergebenden Hochwassersituationen stellen für

  • Architekten,
  • Planer und
  • Kommunen

die Frage, wie sie zukünftig in der Projektierung verfahren. Das zweitägige Seminar „Regenwassertage“ beschäftigt sich auf Grundlage der aktuellen Normen ausführlich mit den Themen

  • Regenrückhaltung,
  • Regenwassermanagement und
  • Planung von Drainage- und Versickerungsanlagen.

Es ist als Fortbildungsveranstaltung durch die Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt und findet am 4. und 5. September bei Jung Pumpen in Steinhagen statt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein