ITT Bornemann: Hermetische zweispindelige Schraubenspindelpumpe

0
3

ITT Bornemann hat heute auf der Achema eine Baureihe hermetisch abgedichteter Schraubenspindelpumpen vorgestellt. Zielgruppe der neuen SLW-Baureihe sind Anlagenbetreiber aus den Branchen Chemie, Öl & Gas, Tanklager, Schiffbau, Energie sowie der allgemeinen Industrie .

Markus Schwarte

Dank der hermetisch abgedichteten Kammer gelangen kritische Medien nicht in die Umwelt. Die zwei Förderschrauben fördern nicht nur das Medium, sondern sie übertragen auch das Drehmoment. Die kompakte Ausführung im einflutigen Design macht weiteres Zubehör überflüssig. Die Pumpe ist mediengeschmiert mit innenliegender Lagerung.

„Bornemann hat die Entwicklung von zweispindeligen Schraubenspindelpumpen seit den 1930er-Jahren angeführt. Daher freuen wir uns, dass unsere zum Patent angemeldete SLW-Technologie den Kunden den Umgang mit kritischen Medien ermöglicht, ohne die Umwelt und Arbeitsumgebung zu belasten“, sagt Markus Schwarte, Geschäftsführer der ITT Bornemann GmbH.

Die SLW-Baureihe wurde für verschiedene Marktanwendungen im chemischen und petrochemischen Bereich entwickelt:

  • niedrig- & hochviskose Medien
  • chemische & petrochemische Medien
  • Schmieröle, Rohöle, leichtes & schweres Heizöl und schwerste Raffinerieprodukte
  • nicht-Newtonsche Fluide
  • allgemeine reine und schmierende Flüssigkeiten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein