Fördercharakteristika von Exzenterschneckenpumpen ideal für Mayo

0
12
- Werbung -

Mayonnaise ist anfällig für ein Umschlagen des Gemischs durch zu hohen Energieeintrag, etwa in Form von starken Scherkräften bei der Förderung. Zudem ist Mayonnaise eine plastische Flüssigkeit, die Viskosität sinkt mit Aufbringen einer Schubspannung. Exzenterschneckenpumpen arbeiten mit niedrigen Drehzahlen und geringer Scherung, wodurch das Produkt vor hoher Krafteinwirkung geschützt wird. Zudem sind diese Pumpen für eine umfassende CIP-Reinigung ausgelegt.

Alle produktberührenden Oberflächen der Nemo Hygienepumpe sind aus Edelstahl gefertigt und poliert, um die CIP-Reinigung zu erleichtern. Um die nötige Strömungsgeschwindigkeit bei der CIP-Reinigung von mindestens 1,5 m/s zu erreichen, verfügen diese Pumpen über zusätzliche Spülstutzen. Selbst eine Sterilisation der Anlage ist damit möglich. Diese Hygienepumpen sind totraumfrei konstruiert. Dies gilt auch für die offenen, vom Medium kontinuierlichen umströmten, Hygienegelenke.

Diese Hygienepumpen gibt es in Größen für bis zu 140 m³/h Fördermenge und 24 bar Differenzdruck. Sie eignen sich nicht nur für Mayonnaise, sondern auch für unterschiedlichste Medien in der Lebensmittelproduktion. Um die Pumpen der jeweiligen baulichen Situation anpassen zu können, gibt es sowohl eine kompakte Blockausführung als auch eine mit freiem Wellenende zum Anschluss an beliebige Antriebe.

Netzsch zeigt dazu Lösungen auf der Anuga FoodTec 2018 in Köln.

www.netzsch.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein