Siemens: Ganzstahlkupplung hoher Leistungsdichte nach API und Atex

Die N-Arpex-Ganzstahlkupplung eignet sich besonders für den Antrieb von Pumpen, Lüfter, Kompressoren sowie Generator- und Turbinenantrieben. Die Kupplungen sind für eine explosionsfähige Umgebung gemäß Richtlinie 2014/34/EU ausgelegt und erfüllen die Anforderungen der API610/ISO 13709 und API671/ISO 10441. Diese neuen Ganzstahlkupplungen sind im Standard für Tieftemperaturen von bis zu – 50 °C ausgelegt – und damit bis zu zehn Grad besser im Vergleich zu Vorgängerversionen.

Die Drehmomentübertragung bei gleichzeitigem Versatzausgleich zwischen den zu verbindenden Maschinen erfolgt bei der vollständig aus Stahl hergestellten Kupplung spielfrei, verdrehstarr und biegeelastisch. Der Versatzausgleich kann in axialer, winkliger und radialer Richtung erfolgen. Die Lamellenkupplungen sind aus nicht rostendem Federstahl, unterliegen keinem Verschleiß und sind somit wartungsfrei.

www.siemens.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort