drinktec 2017 mit Rekordbeteiligung

Die drinktec geht im September 2017 mit der größten Beteiligung in ihrer über 60jährigen Geschichte an den Start. Rund 1.600 Aussteller nehmen vom 11. bis 15. September an der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie in München teil. Durch die Integration der SIMEI, der weltweit führenden Messe für Weintechnologie, wächst die von der drinktec belegte Hallenfläche auf über 150.000 m².

Als Weltleitmesse ist die drinktec das größte Branchenevent für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie. Vom Familienunternehmen bis hin zum Global Player präsentiert sich auf der drinktec 2017 alles, was Rang und Namen hat. Die Aussteller bilden die gesamte Prozesskette ab: von der Herstellung über die Abfüllung und Verpackung bis hin zum Marketing von Getränken und Liquid Food – Rohstoffe, Getränkezutaten und logistische Lösungen inklusive. Im Einzelnen umfasst die drinktec 2017 die Ausstellungsbereiche

  • Prozesstechnik,
  • Behältnisse/Packmittel,
  • Abfüll- und Verpackungstechnik,
  • Rohstoffe/Ingredients,
  • Prozessautomation,
  • Energiewirtschaft,
  • PET-Technologie sowie
  • Gastronomiebedarf,
  • Verkaufsförderung und Marketing.

 

Über 70.000 Fachbesucher erwartet

Zur drinktec 2017 werden mehr als 70.000 Fachbesucher aus der ganzen Welt und aus allen Bereichen der Getränkeherstellung erwartet. Etwa zwei Drittel der Besucher kommen aus dem Ausland. Dabei spricht die drinktec nach Messeangaben die komplette Branche an: Fachleute aus der Erfrischungsgetränke- und Fruchtsaftindustrie, der Brauindustrie, aus Mineralbrunnenbetrieben, Molkereien, Wein- und Sektkellereien, aus der Spirituosenindustrie sowie aus dem Getränkefachhandel und -fachgroßhandel. Mitarbeiter aus Fertigung und Produktion machen den größten Anteil der Besucher aus, dicht gefolgt von Geschäfts- bzw. Unternehmensleitern. Auch Vertreter aus Vermarktung und Vertrieb haben die drinktec für sich entdeckt und informieren sich über neueste Entwicklungen und Trends. 2013 waren es bereits 12.000, für 2017 soll ihr Anteil weiter wachsen.

Wichtige Themen der drinktec 2017, die sich wie ein roter Faden durch alle Messehallen ziehen und praktisch alle Ausstellungsbereiche betreffen, sind:

  • Energie- und Ressourceneffizienz,
  • Wasser- und Energiemanagement,
  • Hygiene und Produktsicherheit,
  • Prozessoptimierung/Flexibilität

www.drinktec.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort