Atlas Copco: Neue Entwässerungspumpe

Atlas Copco Portable Energy hat seine Familie mittlerer und großer tauchfähiger Entwässerungspumpen durch die Plug-und-Play-Baureihe Weda+ ergänzt. Die neue Baureihe wurde von Grund auf neu konzipiert: Das Ergebnis ist eine um bis zu 20 % niedrigerer Energieverbrauch im Vergleich zu den bisherigen Modellen und eine vereinfachte Wartung.

Die Baureihe Weda+ besteht aus fünf Modellen für normale bis extra hohe Förderhöhe von bis zu 69 Metern mit Fördermengen von 1.020 bis 2.425 l/min (61 bis 146 m³/h).

Alle Modelle haben eine Drehrichtungskontrolle und einen Phasenausfallschutz, um zu verhindern, dass sich das Laufrad in die falsche Richtung bewegt, und um bei einem Phasenausfall die Pumpe anzuhalten. Außerdem eignet sich das Kabeleinführungssystem für eine größere Bandbreite an Kabeltypen. Das neue Motordesign reduziert zudem den Anlaufstrom. Der Antriebszug verfügt über zweireihige Lager. Um ihre Lebensdauer zu verlängern, werden alle Modelle aus einer Aluminiumlegierung hergestellt, die selbst unter schwierigsten Bedingungen eine hohe Korrosionsbeständigkeit bietet.

Die modulare Bauweise vereinfacht die Trennung der Hauptkomponenten und alle Edelstahlbefestigungen haben dieselbe Größe. Das bedeutet, es wird nur ein Werkzeug benötigt, um alle Dichtungen, Laufräder und anderen Einzelteile in wenigen Minuten auszutauschen.

www.atlascopcogroup.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort