Packo: Pumpen, Dispergieren, Mischen und Homogenisieren

shear mixing illustratie (2)Die so genannten Shearpumpen der Baureihen SFP2 und SFP3 verfügen über einen optimierten und zum Patent angemeldeten Stator, der nach Herstellerangaben eine Effizienzsteigerung um 70 bis 100 % im Vergleich zu gegenwärtig erhältlichen Technologien ermöglicht.

Typische Anwendungen sind unter anderem das Mischen von zwei Flüssigkeiten mit unterschiedlicher Dichte und/oder Viskositäten, sowie das Dispergieren von Trockenstoffen in Flüssigkeiten.

Diese Pumpen bieten zudem:

  • hygienische Ausführung  durch elektropoliere Oberflächen
  • Verwendung von Standardkomponenten wie Gleitringdichtungen und IEC-Normmotoren
  • Monoblock–Bauweise für eine einfache und kompakte Installation und unkomplizierte Wartung.

Packo bietet diese Pumpen in vier Baugrößen mit max. 200 m³/h, 5 bar, 45 kW und 1000 cP.

www.packopumps.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort