Oerlikon Barmag: Zahnraddosierpumpen mit 0,05 bis 200 cm³ pro Umdrehung

0
68
- Werbung -
Dieneue E-Pumpe
Die neue E-Pumpe

Die Zahnrad­dosierpumen von Oerlikon Barmag finden vor allem Verwendung in der PUR-Industrie als auch in der Chemie-, Kunststoff-, Farb- und Lackindustrie. Sie dosieren chemische Stoffe unter hohem Druck und auch unter schwierigen Produktions­bedingungen sowie Flüssigkeiten mit geringer Viskosität. Die Dosierpumpenserie für chemische Anwendungen ist mit volumetrischen Förderströmen von 0,05 bis 200 cm3/U verfügbar.

Diese Baureihe weist kurze Fließkanäle auf, bietet verschiedene Werkstoffalternativen, optionale Oberflächenbehandlung und Wellendichtungsoptionen sowie durch ein mit O-Ringen abgedichtetes Plattenpaket. 

Die neuen Dosierpumpen der E-Baureihe verfügen über einen großen Stellbereich mit einem Verhältnis von 1:40. Damit deckt jede Pumpe ein größeres Produktionsfenster ab, was wiederum zu besserer Flexibiität in der Produktion führt. Zusätzlich benötigt eine Produktionsanlage dank des größeren Produktionsfensters weniger Pumpengrößen.

www.oerlikon.com/manmade-fibers

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein