Almatec: Pumpen gemäß EC 1935/2004 Lebensmittel-Konformität

0
16
- Werbung -

Für Druckluft-Membranpumpen aus Kunststoff und Edelstahl (Baureihen E-Serie, Chemicor, Biocor, CXM) in PTFE-Ausstattung – also mit PTFE-Membranen, PTFE-Ventilkugeln, PTFE-O-Ringe – können jetzt Konformitätserklärungen entsprechend der Europäischen Verordnung EC 1935/2004 erstellt werden. Diese Verordnung legt einen allgemeinen Rahmen für Materialien und Gegenstände fest, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.

Zur Differenzierung der im Hygienebereich verwendeten Zertifikate hier ein kurzer Überblick:

Das EHEDG Zertifikat sichert einen hohen Standard für hygienisches Design einer Pumpe. Wenn die Desinfizierbarkeit inm Prozess nicht von Belang ist, ist dieses Zertifikat nicht notwendig sein. Dennoch sind Auflagen für Materialien mit Lebensmittelkontakt vorhanden. Bisher war die FDA Zulassung Maßstab, aber aktuell wird die Europäische Verordnung EC 1935/2004 für Europa wichtiger.

Zur Identifizierung EC 1935/2004 konformer Almatec Pumpen werden diese den Code „H“ in der Pumpenbezeichnung führen und mit einer entsprechenden Konformitätserklärung ausgeliefert.

www.almatec.de

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein