Siemens: Cabinet-Umrichter auf 560 kW erweitert

0
17
- Werbung -

IM2015100037PD_300dpiAuf der SPS IPC Drives in Nürnberg, 24. bis 26. November 2015, stellt Siemens eine Erweiterung der Sinamcis Umrichter vor. Bei den 400 Volt-Versionen des Sinamics G120P Cabinet Umrichters bietet Siemens nun eine Leistungserweiterung auf 560 Kilowatt. Hier die wichtigsten Details:

  • Integrierte Funktion für Pumpen- und Kompressoren-Anwendungen
  • Um bis zu 30 % reduzierte Engineering-Zeit
  • Wirkungsgrad von über 98 %
  • Breites Optionsspektrum per Katalog wählbar
  • Robustes Design für den Einsatz in rauen Industrie-Umgebungen

Die integrierten Spezialfunktionen für Pumpen-Anwendungen, wie zum Beispiel

  • Pumpen-Kaskadierung,
  • Mehrzonenregelung sowie
  • die vollständige Einbindung in das TIA Portal (Totally Integrated Automation),

reduzieren die Engineering-Zeit um bis zu 30 Prozent. Das anschlussfertige Schrankgerät verfügt über ein breites Optionsspektrum, aus dem der Planer einfach per Katalog auswählen kann. Angeboten werden alle gängigen Filteroptionen, mechanische Optionen und Schutzartenerhöhungen. Die Dokumentation ist in mehreren Sprachen möglich und die Schränke werden anschlussfertig auf Palette geliefert. Durch das robuste Design ist der Umrichter auch für den Einsatz in rauen Industrie-Umgebungen geeignet.

Die neue Gerätereihe verfügt über einen nach dem neuen europäischen Energie-Effizienz-Standard EN 50598 ausgewiesenen sehr hohen Wirkungsgrad von über 98 Prozent. Hieraus ergeben sich deutliche Einsparungen bei den Betriebskosten und auch eine Verbesserung der CO2-Bilanz. Je nach Betriebsart werden vielfältige Energieverbrauchsoptimierungen angeboten, zum Beispiel eine dedizierte Absenkung des magnetischen Flusses im angetriebenen Elektromotor, optimierte Ausgangspulse oder ein sparsamer Stand-by-Betrieb. Viele dieser Optimierungen vermindern zudem den Anlagenverschleiß.

Durch das robuste Design sowie die wartungsfreie Auslegung des Umrichters eignet er sich für den Einsatz auch in sehr rauen industriellen Umgebungen und bietet dort einen zuverlässigen und unterbrechungsfreien Betrieb. Neben der Verwendung im klassischen Industrieumfeld eignet sich die Produktreihe insbesondere auch für den Einsatz in der Wasser- oder Gebäudetechnik.

Das Umrichter-Schrankgerät ist speziell auf Einfachanwendungen zugeschnitten. Die benutzergeführte Inbetriebnahme über das in die Schranktür integrierte Intelligent Operator Panel (IOP)-Bediengerät ist sehr einfach und schnell. Für die Parametrierung stehen überdies die bewährten Bedientools der Sinamics-Baureihe zur Verfügung.

www.siemens.de/sinamics-g120

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein