Elmo Rietschle: Neue Klauenvakuumpumpen

0
29
- Werbung -

GD ER Klauenvakuumpumpe 3D-Darstellung  B2Die auf der Achema vorgestellte Baureihe der Zephyr C-VLR/DLR Klauenpumpen stehen jetzt in fünf Baugrößen zur Verfügung. Das optimierte Klauenprofil der berührungsfreien, trockenlaufenden Pumpen schafft nach Unternehmensangaben „die Voraussetzung für einen deutlich verringerten Geräuschpegel, der Schalldruckpegel konnte im Vergleich zu herkömmlichen Klauenpumpen um mehr als 50 % reduziert werden.“

Alle verwendeten Komponenten sind auf lange Lebensdauer ausgelegt. Die Intervalle für die Wartung bzw. den Wechsel des Getriebeöls wurden auf 20.000 Betriebsstunden erhöht.

Zur Minimierung der Energiekosten werden bei den Modellen ab 7,5 kW IE3-Motoren verwendet. Wenn die Pumpen nicht im Dauerbetrieb bei konstantem Volumenstrom laufen, können sie optional mit drehzahlgeregelten Antrieben ausgestattet werden.

Die Größen C-VLR 251, 301, 501 und 1000 der Baureihe sind als Klauen-Vakuumpumpen mit Saugvermögen von 255 m³/h bei einem Endvakuum von 150 bzw. 200 mbar im Dauerbetrieb ausgeführt. Das fünfte neue Modell ist der Klauenverdichter C-DLR 301. Er erzeugt einen maximalen Volumenstrom von 290 m³/h bei einem Überdruck von 2,0 bar.

www.gd-elmorietschle.de

 

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein