Colfax Fluid Handling: Chemie-Propellerpumpen fördern Natriumsulfat

0
5
- Werbung -

!cid_3229532CDCC19434D600@TENNCOMSINADie Cordenka GmbH & Co. KG in Obernburg am Main setzt seit kurzem drei neue Propellerpumpen der Allweiler GmbH ein. Die Pumpen fördern bis zu 750 m³/h gesättigtes Natriumsulfat, die Förderhöhe beträgt 3,5 m.

Neben diesen neuen Pumpen sind bei Cordenka bereits seit Jahren um die 100 Pumpen von Allweiler in Betrieb, hauptsächlich 3-spindlige Schraubenpumpen und Kreiselpumpen.

Gunter Connert, Vertriebsleiter Deutschland bei Allweiler: „Unsere Propellerpumpen sind in der chemischen Industrie für große Fördermengen von bis 50.000 m³/h bewährt. Auch Cordenka setzt schon seit längerem diese Pumpen ein und hat sich aufgrund der positiven Erfahrungen erneut für Allweiler entschieden.“

www.colfaxcorp.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein