Archiv für Mai 2015

Lewa: Tochtergesellschaft in Russland

Donnerstag, 28. Mai 2015 von Rüdiger Nagel
Martin Fiedler, Alexey Ulitko, Igor Bichev, Stefan Glasmeyer, Andre Stadler (v.l.n.r.)

Martin Fiedler, Alexey Ulitko, Igor Bichev, Stefan Glasmeyer, Andre Stadler (v.l.n.r.)

Lewa hat das Joint Venture in Russland, das seit Oktober 2011 bestand, in eine 100%-ige Tochtergesellschaft übergeführt. Mit der vollständigen Übernahme der Gesellschaft ist der Weg frei, um in den Ausbau der Tochtergesellschaft zu investieren und sich besser in Russland aufzustellen. Der Fokus liegt in dieser Region auf dem Öl- und Gas-Markt, aber auch die Prozessindustrie spielt eine Rolle.

Mit der neuen Struktur will Lewa das Pumpen- sowie speziell das Systemgeschäft noch besser den dortigen Anforderungen entsprechend bedienen. Gleichzeitig sollen die Servicekapazitäten vor Ort ausgebaut werden.
„Mit der eigenen Tochtergesellschaft können wir die lokale Wertschöpfung deutlich ausbauen, das wissen auch unsere Kunden in der Region zu schätzen. Die Vertragsunterzeichnung wird uns daher helfen, unsere Marktposition nachhaltig zu verbessern“, äußert sich Glasmeyer zu den Auswirkungen der Übernahme.

www.lewa.de

Landia: Effektives Messersystem verhindert Verstopfungen

Mittwoch, 27. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

Restentleerungspumpe 2Bei den Chopperpumpen von Landia bildet das Messersystem aus gehärtetem Stahl eine Einheit, die von Pumpengehäuse und Laufrad getrennt ist. Dadurch ist gewährleistet, dass grobe Feststoffe vor dem Eintreten in das Pumpengehäuse zerkleinert werden.

Die DG-I-Baureihe ist zur Zerkleinerung und zum Pumpen von Mediumsgemischen, wie etwa Abwasser mit groben Trockenstoffteilen entwickelt, eignet sich aber auch für Kläranlagen, Schlamm oder Papierpulpe. Einsetzbar sind sie aber auch in Biogasanlagen, der Papierindustrie, in Schlachtereien oder der Fischindustrie.

(mehr …)

Dickow Pumpen lieferte 200.000ste Pumpe aus

Mittwoch, 27. Mai 2015 von Rüdiger Nagel
Johann Tremmel, Michaela Dickow, Ralph Schommer (v.l.n.r.) und die 200.000ste Dickow Pumpe

Johann Tremmel, Michaela Dickow, Ralph Schommer (v.l.n.r.) und die 200.000ste Dickow Pumpe

Eastman Chemical nahm vor kurzem drei neue Anlagenteile am niederländischen Standort Middelburg in Betrieb: einen 35 Meter hohen Destillationsturm, ein Terminal zum Beladen und Entladen von Lastkraftwagen und einen Lagertank mit einem internen Schwimmdach. Für dieses Projekt lieferte Dickow 19 Pumpenaggregate mit Motor, Kupplung und Grundplatte. Die installierten Pumpen sind

  • horizontal, mehrstufig, magnetgekuppelt vom Typ HZMR,
  • horizontal, einstufig, magnetgekuppelt vom Typ NMR und
  • horizontal, einstufig, mit Gleitringdichtung vom Typ NCL.

Eine dieser Pumpen war die 200.000ste von Dickow gefertigte und gelieferte Pumpe.

www.dickow.de

Pumpenfachingenieur-Lehrgang: Nächster Kursstart im Juli 2015

Donnerstag, 21. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

Im Pumpenfachingenieur-Lehrgang wird das spezielle Wissen zum optimalen

  • Auslegen,
  • Betreiben und
  • Instandhalten von Pumpen und Systemen

vermittelt. Diese erworbenen Kenntnisse werden durch das Diplom „Pumpenfachingenieur/in bzw. Pumpenfachtechniker/in“ nachgewiesen. Die Fähigkeit Energieberatungen durchzuführen dokumentiert das Zertifikat „Geprüfte/r Energieberater/in für Pumpen und Systeme“.

(mehr …)

Achema 2015: International wie nie zuvor

Mittwoch, 20. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

2015 erwartet die Achema erstmals mehr als 50 % Aussteller aus dem Ausland. Zu den Toptrends zählen die Modularisierung und Automatisierung von Anlagen und Prozessen sowie die Energie- und Ressourceneffizienz und die integrierte Prozessentwicklung – Entwicklungen, die eine weitere Vernetzung verschiedener Branchen und Disziplinen voraussetzen.

(mehr …)

HNPM präsentiert Dosiersystem für 1 µl/h bis 1.152 ml/min.

Dienstag, 19. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

hnpm_mzr7255_modos_achema-2015-05Auf der Achema (Halle 8.0, Stand J95) zeigt das Unternehmen aus Schwerin erstmals ein modulares Dosiersystem (MoDoS), das individuell im Baukastenprinzip bestückt werden kann. Herzstück des Systems ist eine Mikrozahnringpumpe, je nach Anforderung werden Pumpen der hermetisch inerten Baureihe oder der Hochleistungsbaureihe eingesetzt. Weitere Bausteine sind u.a. Filter, Sensoren und Durchflussmesser. Die schnelle Massestromregelung garantiert eine hohe Prozessstabilität und konstante Volumenströme von 1 µl/h bis 1152 ml/min.

www.hnp-mikrosysteme

EagleBurgmann erzielte 2014 leichte Umsatzsteigerung

Dienstag, 12. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

Der Umsatz von EagleBurgmann stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 765,8 Millionen Euro (Vorjahr: 760,1 Millionen Euro). Der Auslandsanteil betrug dabei 86 %, 14 % wurden im Inland erzielt. Ende Dezember 2014 arbeiteten 5.908 Mitarbeiter (Vorjahr: 5.881) weltweit bei EagleBurgmann. Negative Währungseffekte, insbesondere des japanischen Yen, hatten wie bereits im Vorjahr einen wesentlichen Einfluss auf die Gruppenzahlen. „Unser Geschäftsergebnis wurde durch die Ausrichtung auf das Endkundengeschäft und selektive Investitionen in das Internationale Projektgeschäft verbessert“, so Dr. Stefan Sacré.

(mehr …)

Schmalenberger erhält Auszeichnung ‚Deutschlands Kundenchampion 2015‘

Montag, 11. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

DSC_6119_kleinDieser bundesweite Wettbewerb ist initiiert von der Deutsche Gesellschaft für Qualität e. V. (DGQ) und die forum! Marktforschung GmbH. Wissenschaftlicher Beirat und Vorsitzender des Initiatorenkreises ist Prof. Dr. Gregor Daschmann vom Institut für Publizistik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Bereits 2008 hat der Pumpenhersteller, die Schmalenberger GmbH + Co. KG mit Sitz in Tübingen, eine Auszeichnung erhalten. Dietmar Rogg (li), geschäftsführender Gesellschafter von Schmalenberger hier neben Andreas Wagner, Schmalenberger Vertriebsleiter bei der Preisverleihung, hat nun seine Kundenbeziehungen erneut auf den Prüfstand dieses Wettbewerbs gestellt und auch 2015 die Auszeichnung „Deutschlands Kundenchampions 2015“ durch ein Siegel bestätigt bekommen.

(mehr …)

Lewa: Saueröl sicher fördern

Donnerstag, 07. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

SauerölpumpeLewa hat 16 Spezialpumpen für das Fördern von sauren Kohlenwasserstoff-/Wasserlösungen zur Wäsche an ein Unternehmen in Abu Dhabi geliefert. Sie pumpen

  • den flüssigen Kohlenwasserstoff aus dem Abscheidebehälter der Fackel oder dem Ausblastank und
  • die saure Kohlenwasserstoff-/Wasserlösung zurück in die Pipeline vor der Wäsche.

Da sich diese beiden Prozesse nur unwesentlich unterscheiden, konnte Lewa 16 baugleiche Pumpen aus seinem Ecoflow-Programm liefern.
Bei der Auslegung der Pumpen wurden die folgenden kritischen Fluidmerkmale berücksichtigt:

Graco: Neue Druckluft-Dreifachmembran-Hochdruckpumpe

Dienstag, 05. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

Husky-1050HP-CutawayMit der Husky 1050HP hat Graco eine Druckluftpumpe mit dreifacher Membran (AOTD) für maximale Förderdrücke von 17,2 bar entwickelt. Dank der dritten Membran kann die Pumpe bei vollem Durchfluss betrieben werden; der maximale Volumenstrom beträgt daher 166 l/min.

(mehr …)