KTR: Wartungsfreie Pumpen-Kupplungen für ex-gefährdete Bereiche

1
31
- Werbung -

ktr 3Die Nockengeometrie der ‚Rotex Non Sparking‘ besteht aus leitfähigem und hochfesten Kunststoff und wird auf die Nabengrundkörper, die weiterhin aus Stahl oder aus anderen Metallwerkstoffen wie Aluminium gefertigt werden, gespritzt. Der neu entwickelte Kunststoff verhindert jegliche statische Aufladung und ist überdies so widerstandsfähig ausgelegt, dass selbst im Falle eines Totalverschleißes des Elastomer das Drehmoment weiterhin übertragen wird, ohne jede Gefahr der Funkenbildung. Wartungsarbeiten können damit problemlos in ein unkritisches Zeitfenster verschoben werden.

Die durchschlagsichere und wartungsfreie Kupplung ist nach Ex-Schutz beurteilt und bestätigt nach EG-Richtlinie 94/9/EG. Die Wellenkupplung ist axial steckbar und kompakt bauend. Sie bietet gute dynamische Eigenschaften, hervorragende Schwingungsdämpfung und niedrige Schwungmomente. Durch die präzise Bearbeitung wird die Laufeigenschaft der Kupplung positiv beeinflusst und ihre Lebensdauererwartung erhöht.

Diese Pumpenkupplung sichert eine drehschwingungsdämpfende Kraftübertragung und nimmt Stöße auf, die von ungleichmäßig arbeitenden Anlagen ausgehen. Zum Programm gehören auch doppelkardanische Ausführungen für große Wellenverlagerungen bei geringen Rückstellkräften und guten dynamischen Eigenschaften.

KTR präsentiert die Produktneuheit erstmalig auf der Hannover Messe (Halle 25, Stand B24) sowie auf der Achema (Halle 9.0, Stand C4).

www.ktr.com

- Werbung -

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein