Pfeiffer Vacuum: Vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2014

0
0

Nach vorläufigen, ungeprüften Zahlen lag der Umsatz mit 406,6 Mio. Euro 0,5 Prozent niedriger als im Vorjahr (408,7 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis belief sich auf 44,7 Mio. Euro (Vorjahr: 50,5 Mio. Euro). Somit lag die operative Marge für das Jahr 2014 bei 11,0 Prozent.

Der Auftragseingang von Pfeiffer Vacuum belief sich für das Geschäftsjahr 2014 auf 404,9 Mio. Euro (Vorjahr: 398,0 Mio. Euro). Die Book-to-Bill Ratio, das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, lag im Jahr 2014 somit bei 1,00 (Vorjahr: 0,97).

Im vierten Quartal 2014 wuchs der Auftragseingang um 24 Prozent auf 109,7 Mio. Euro (Vorjahresquartal: 88,5 Mio. Euro). Am Ende des Jahres 2014 betrug der Auftragsbestand 59,3 Mio. Euro (Vorjahr: 61,1 Mio. Euro).

Manfred Bender, Vorstandsvorsitzender der Pfeiffer Vacuum Technology AG, kommentiert: “Der Auftragseingang im vierten Quartal lag mehr als zehn Millionen Euro über den vorangegangenen Quartalen. Dies sowie der Auftragseingang der ersten Wochen in 2015 weisen darauf hin, dass der Jahresauftakt positiv verläuft. Aus diesem Grund möchten wir im Hinblick auf unsere starke Bilanz und den weiter verbesserten operativen Cashflow, trotz des leicht niedrigeren Gewinns, die Dividendenzahlung für 2014 auf dem Niveau des Vorjahres beibehalten. Daher beabsichtigen Vorstand und Aufsichtsrat, der Hauptversammlung im Mai eine Dividende in Höhe von 2,65 Euro / Aktie vorzuschlagen.”

www.pfeiffer-vacuum.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Fügen Sie bitte Ihr Kommentar ein!
Geben Sie hier bitte Ihren Namen ein