Artikel mit ‘Wartung’ getagged

Axflow stärkt den Service in Süddeutschland durch Akquisition

Donnerstag, 01. Februar 2018 von Rüdiger Nagel

Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs der Pumpen Karrer GmbH mit Sitz in Memmingen verstärkt die Axflow GmbH ab dem 01.02.2018 ihren Bereich Service.  Die Hauptgeschäftsfelder von Pumpen Karrer sind die Chemie-, Lebensmittel- und Baustoffindustrie sowie die Gebäudetechnik. Karrer wird eine regionale Basis für den Axflow Service in Süddeutschland und intensiviert so die seit 48 Jahren bestehende Zusammenarbeit mit Axflow.

(mehr …)

Infraserv Höchst Prozesstechnik ist gestartet

Donnerstag, 18. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Zum 1. Januar 2018 ist die Infraserv Höchst Prozesstechnik GmbH operativ an den Start gegangen. Das neue Unternehmen, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Infraserv Höchst, vereint Beratungsleistungen zur nachhaltigen Steigerung der Verfügbarkeit von komplexen Prozessanlagen mit allen zur Umsetzung notwendigen technischen Dienstleistungen. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt zunächst im Rhein-Main-Gebiet, doch Infraserv Höchst Prozesstechnik wird wie verschiedene andere Bereiche von Infraserv Höchst auch bundesweit von den bereits vorhandenen Standorten aus im Einsatz sein.

(mehr …)

Seminare 2018 zu Maschinenausrichtung und Maschinenüberwachung

Mittwoch, 06. Dezember 2017 von Rüdiger Nagel

Prüftechnik hat für 2018 wieder ein umfangreiches Seminarangebot im Bereich Maschinenausrichtung und Maschinenüberwachung zusammengestellt. Neu im Seminarprogramm sind:

  • Zustandsdiagnose von Kreiselpumpen
  • Geometrisches Vermessen mit der neuen Geo Center PC-Software

(mehr …)

Motoren liefern Zustandsdaten in die Cloud

Mittwoch, 29. November 2017 von Rüdiger Nagel

Die Niederspannungsmotoren der Simotics SD-Baureihe werden mit einer kompakten Sensorik-Box ausgestattet, die wichtige Betriebs- und Zustandsparameter erfasst und per Wi-Fi in die Cloud überträgt.

Diese Betriebsdaten lassen sich mit der Simotics IQ MindApp auf der Mindsphere speichern und analysieren. Die Simotics IQ MindApp stellt technische Motordaten und  Analyseergebnisse zu Motorbetrieb und -zustand für den Anwender dar und gibt beispielsweise Handlungsempfehlungen für vorbeugende Wartungsaktivitäten.

(mehr …)

Frequenzumrichter mit PLC macht Service besser planbar

Donnerstag, 23. November 2017 von Rüdiger Nagel

Die Entwicklung kosteneffizienter und zuverlässiger Funktionen zur Zustandsüberwachung nutzt so genannte ‚virtuelle Sensorik’. Das bedeutet, dass die Antriebstechnik – z.B. für eine Pumpe – damit befähigt wird, rein rechnerisch und ohne zusätzliche Sensoren vorausschauend Wartungstermine zu ermitteln.

Die Antriebs-PLC ermittelt also ohne zusätzliche Sensorik z.B. den Ölwechseltermin in Anwendungen mit langfristig gleichmäßigen Lastprofilen

(mehr …)

Seepex: Service in Echtzeit im neuen Service Point

Dienstag, 21. November 2017 von Rüdiger Nagel

Ob Ersatzteilbestellung oder Unterstützung bei der Pumpenwartung: über den QR-Code auf dem Pumpentypenschild erhalten Betreiber von Seepex Pumpen jetzt schnellen und qualifizierten Service rund um die Uhr. Durch das Scannen mit einem beliebigen QR-Code Scanner wird die Pumpe eindeutig identifiziert und man gelangt direkt in den Service Point. Hier stehen folgende Servicefunktionen mit Bezug zur Pumpe zur Verfügung:

  • Das individuelle Handbuch zur Pumpe kann kostenlos herunterladen geladen werden. So hat der Betreiber jederzeit Zugriff auf alle Informationen, ohne dass die ausgedruckte Betriebs- und Montageanleitung mitgenommen werden muss.
  • Das Serviceteam des Bottroper Herstellers kann bei weiteren Fragen direkt kontaktiert werden – entweder per Email, Telefon oder Live-Chat auf der Website.
  • Ersatzteile können direkt zu der über den QR-Code identifizierten Pumpe anfragt werden.

(mehr …)

Fachbeitrag: Full-Service-in-Place-Pumpe spart in Klärschlammentwässerung

Freitag, 22. September 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Beladung einer Zentrifuge zur Klärschlammentwässerung, setzte ein  Wasserversorger in Norditalien, zwei Nemo Exzenterschneckenpumpen ein. Um einen ununterbrochenen Dauerbetrieb und ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Abläufe sicherzustellen, war eine Redundanz mit zwei Pumpen nötig. Vor Kurzem wurden beide Standardpumpen durch eine einzige, servicefreundlichere Ausführung im Full-Service-in-Place-Design (FSIP) ausgetauscht. Dieses neue Design erleichtert Instandhaltung und Reparaturarbeiten so sehr, dass die dadurch verursachten Unterbrechungen jetzt so kurz sind, dass das Stand-by-Aggregat eingespart werden konnte.

(mehr …)

Sulzer: Notfall-Pumpcontainer für Baustellen

Freitag, 08. September 2017 von Rüdiger Nagel

Mit einem Lager- und einem Werkstattcontainer können Betreiber von Baustellen für ungeplante und unerwünschte Wasservorkommen ebenso wie gegen plötzliche Ausfälle von Pumpen vorsorgen. Die beiden voll ausgerüsteten Container enthalten Pumpen für alle Arten von Wasser. Der Förderstrom liegt zwischen 3 m3/h und 1.150 m3/h bei einer Antriebsleistung von bis zu 56 kW. Ersatzteile, Servicekits und Zubehör sind ebenfalls enthalten.

Die vollständige Werkstattausrüstung mit Werkbank und Hubtisch macht Reparaturen vor Ort möglich. Stefan Wilken, Geschäftsführer Deutschland bei Sulzer, sagt: „Die beiden Container enthalten alles, was nötig ist, um Baustellen auch in ungeplanten Situationen dauerhaft trocken zu halten. Dies gilt für den Bergbau genauso wie im Tunnel-, Hoch- und Tiefbau.“

(mehr …)

Wangen: Schnellwechselsystem für Exzenterschneckenpumpe

Dienstag, 20. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Mit „Wangen Xpress“ hat die Pumpenfabrik Wangen ein System entwickelt, das den Wechsel von Rotor, Stator und Dichtungseinheit mit dem X-Lift Schnellwechselsystem ermöglicht.

Dieses Video zeigt, wie sich damit die Zeiten von Serviceeinsätzen verkürzen und Kosten reduzieren lassen.

(mehr …)

Leybold: Reparaturen und Wartungen durch Augmented Reality vereinfachen

Donnerstag, 20. April 2017 von Rüdiger Nagel

Bereits seit 2016 setzt Leybold beim trockenen Pumpensystem Dryvac auf Augmented Reality (AR). Dabei stellte sich schnell heraus, dass die Daten für Vakuumpumpenbetreiber und Servicetechniker im Umgang mit Leybold-Produkten einen Zusatznutzen bieten. Nicht zuletzt diese positiven Erfahrungen haben Leybold veranlasst, auch in Wartung und Service auf AR zu setzen. So können z.B. Servicetechniker bei ihren Maßnahmen nützliche Zusatzinformationen und Darstellungen, teilweise in 3D, zur Verfügung gestellt werden. Bei erfolgreichem Verlauf plant Leybold, die skalierbaren AR-Apps für Schulungs-, Reparatur- und Wartungszwecke auf andere Produktbereiche auszuweiten.

(mehr …)